02.11.2020 - 17:08 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Corona im Landkreis Schwandorf: Neue Fälle auch in Heimen

18 neue Coronafälle meldet das Schwandorfer Landratsamt am Montag (Stand 17 Uhr). Auch Pflegeeinrichtungen in der Kreisstadt und in Nabburg sind betroffen.

von Wilhelm Amann Kontakt Profil

Obwohl die Fallzahlen an Montagen erfahrungsgemäß eher niedriger sind, auch weil an Wochenenden weniger getestet wird, waren am Montag 18 neue Infektionen zu vermelden. Die Gesamtzahl steigt damit auf 848. Die 18 Neuen verteilen sich auf neun Gemeinden: Schwandorf (5), Neunburg vorm Wald (3), Nittenau (2), Schwarzenfeld (2), Teublitz (2), Guteneck, Schmidgaden, Wernberg-Köblitz und Winklarn. Die 7-Tage-Inzidenz des Kreises liegt am Montag laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit bei 57,48.

Zwei Bewohner einer Altenpflegeeinrichtung in Schwandorf wurden positiv getestet. Beide werden stationär in einem Krankenhaus behandelt. Alle Bewohner des betroffenen Wohnbereichs wurden daraufhin isoliert. Pflegekräfte, die Kontakt zu den Infizierten hatten, befinden sich in häuslicher Quarantäne. Eine Reihentestung aller Heimbewohner und Mitarbeiter wird vom Gesundheitsamt veranlasst. Infolge der positiven Testung einer Pflegekraft in Nabburg muss auch dort eine Reihentestung aller Mitarbeiter und Bewohner stattfinden.

De regionalen Entwicklungen zu Corona in unserem Newsblog

Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.