21.10.2020 - 16:50 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Corona im Landkreis Schwandorf: Starker Anstieg an einem Tag

Die 7-Tage-Inzidenz klettert im Landkreis Schwandorf nach oben. Dafür sind die 17 neuen Corona-Fälle verantwortlich, die dem Gesundheitsamt am Mittwoch bekannt geworden sind.

von Wilhelm Amann Kontakt Profil

Auf die 9 Fälle, die das Landratsamt am Dienstag mitgeteilt hatte, folgten am Mittwoch 17 weitere neue Corona-Infektionen, die bis zum Nachmittag erwiesen waren. Damit steigt die Gesamtzahl im Landkreis auf 681. "Weitere Fälle sind für heute nicht auszuschließen", schrieb der Pressesprecher des Amts, Hans Prechtl, in seinen Tagesbericht. Die neu vorliegenden Fälle verteilen sich auf die Städte und Gemeinden wie folgt: Teunz (3), Neunburg vorm Wald (2), Oberviechtach (2), Weiding (2), Maxhütte-Haidhof, Schwandorf, Bruck, Nabburg, Schmidgaden, Winklarn, Schwarzhofen und Schönsee. Eine zehnte Klasse des Ortenburg-Gymnasiums Oberviechtach ist unter Quarantäne gestellt. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner liegt am Dienstag noch bei 20,96 und wird am Mittwoch auf etwa 30 ansteigen, da den 17 neuen Fällen nur 3 gegenüberstehen, die aus der relevanten 7-Tage-Betrachtung herausfallen.

Weitere Corona-Nachrichten aus der Region

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.