04.08.2021 - 17:07 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Corona im Landkreis Schwandorf: Weiterer Patient auf Intensivstation

Sechs neue Coronainfektionen traten am Dienstag im Landkreis auf. Das RKI weist dementsprechend für den Landkreis Schwandorf am Mittwoch eine Inzidenz von 14,2 aus. Am Mittwoch bestätigten sich sieben neue Fälle.

von Claudia Völkl Kontakt Profil

Wie das Landratsamt mitteilt, gab es im Landkreis Schwandorf am Dienstag sechs neue Coronafälle. Damit liegt die Inzidenz am Mittwoch bei 14,2. Im Laufe des Mittwochvormittags bestätigten sich sieben neue Fälle. Zudem musste eine an Covid-19 erkrankte Person auf die Intensivstation verlegt werden. Demnach werden im Landkreis aktuell zwei Menschen intensivmedizinisch versorgt. Darüber hinaus mussten 19 Kinder einer Gruppe des St. Josef Kindergartens in Schwarzenfeld unter Quarantäne gestellt werden.

Aufgrund der sinkenden Inzidenz kann ab kommenden Freitag die Maskenpflicht sowohl für Schüler als auch Lehrkräfte wieder aufgehoben werden. Die Anordnung der Maskenpflicht war für alle Klassen ab der 5. Jahrgangsstufe verpflichtend geworden, weil die Inzidenz im Landkreis in drei aufeinanderfolgenden Tagen über dem Grenzwert 25 lag. Ab Freitag heißt es an den derzeit durchgeführten Sommerschulen im Landkreis wieder „durchatmen“.

Hier die aktuellen Impfzahlen: Zwischen 28.Juli und 3. August wurden in den beiden Standorten des Impfzentrums in Nabburg und Maxhütte-Haidhof sowie durch das mobile Impfteam vor dem Globus-Warenhaus insgesamt 1850 Impfungen verabreicht, davon 380 Erst- und 1570 Zweitimpfungen. Zu den Zweitimpfungen zählt das Landratsamt auch die Impfungen für Personen, die in der Vergangenheit bereits an Covid-19 erkrankt sind und denen die Ständige Impfkommission nur eine Impfung empfiehlt. Von den 1850 Impfungen wurden 1570 in Nabburg und 380 in Maxhütte-Haidhof verabreicht. Das mobiles Team hat beim Globus in dieser Zeit 130 Personen geimpft. Die Hausärzte im Landkreis Schwandorf verabreichten in den letzten sieben Tagen 2915 Dosen. Demnach erhöht sich deren Gesamtzahl auf 78.450, davon 40.427 Erst- und 38.023 Zweitimpfungen.

Im Impfzentrum in Nabburg sind die Öffnungszeiten in den kommenden Tagen, auch für Impfwillige ohne Termin, wie folgt: Donnerstag bis Sonntag 9 bis 13 und 14 bis 18 Uhr. Der Standort Maxhütte-Haidhof ist am Donnerstag von 9 bis 13 und 14 bis 16 Uhr, am Freitag und Sonntag von 9 bis 13 und 14 bis 18 Uhr geöffnet. Samstag geschlossen. Das Impfmobil steht von Donnerstag, 5. August, bis einschließlich Samstag, 7. August, vor dem dm-Drogeriemarkt in der Paul-Von-Denis-Straße 2 in Schwandorf auf dem Gelände der ehemaligen Tonwarenfabrik. Die Impfungen sind auch hier von 10 bis 13 und von 14 bis 18 Uhr kostenlos und ohne vorherige Terminvereinbarung erhältlich.

Der regionale Corona-Newsblog

Oberpfalz
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.