11.06.2019 - 15:56 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Dank für lebenswichtige Hilfe

318 Blutspender aus der Oberpfalz werden in Regensburg für die 75., 100., 125., 150., 175. und 200. lebensrettende Spende ausgezeichnet. Darunter sind auch zahlreiche Helfer aus dem Landkreis.

Der stellvertretende Vorsitzende des BRK-Kreisverbandes, Franz Schindler (links), zeichnete die langjährigen Blutspender aus.
von Externer BeitragProfil

Dass diese Menschen Großes leisten, beweisen die bewegenden Geschichten von Gela Allmann und Felix Brunner, die sich nach schweren Unfällen mit Hilfe etlicher Bluttransfusionen zurück ins Leben kämpften. Im Gespräch mit Moderator Michael Sporer sorgten sie beim Ehrungsabend des Blutspendedienstes des Bayerischen Roten Kreuzes (BSD) im Marinaforum in Regensburg mit ihren emotionalen Schilderungen für Gänsehaut. "Wir möchten Ihnen unseren Dank aussprechen und Sie dafür auszeichnen, dass Sie immer und immer wieder dazu bereit sind zu helfen", wandte sich BSD-Geschäftsführer Franz Weinauer in seiner Ansprache an die Menschen im Saal und ergänzte: "Ihnen gebührt unser Respekt und unsere hohe Anerkennung, was wir auch mit dem heutigen Abend sehr gerne zum Ausdruck bringen möchten." Neben den Geschäftsführern des Blutspendedienstes, Georg Götz und Franz Weinauer, sowie Christine Endres-Akbari, Medizinaldirektorin der Regierung der Oberpfalz, überreichten Funktionäre der jeweiligen Kreisverbände diese ganz besondere Auszeichnung. Für den BRK-Kreisverband Schwandorf übernahm diese Aufgabe der stellvertretende Vorsitzende Franz Schindler. Zum Abschluss überzeugte Kabarettist Chris Boettcher mit einer eigens für dieses Event ausgearbeiteten Kostprobe seines umfangreichen Programms.

Hintergrund :

Die Geehrten

Aus dem Kreisverband Schwandorf wurden geehrt: Johann Schottenheim (Fensterbach), Thomas Schmid (Fensterbach), Paul Ullmann (Schwandorf), Martin Graf (Schwandorf), Michael Lottner (Schwandorf), Elisabeth Müller (Schwandorf), Elisabeth Gruber (Neunburg vorm Wald), Christian Sorgenfrei (Neunburg vorm Wald), Gerhard Meier (Neunburg vorm Wald), Joerg Rupert(Bruck), Johann Deml (Neukirchen-Balbini), Helga Scheck (Schwarzhofen), Martin Lorenz (Nabburg), Waltraud Ruhland (Oberviechtach), Andreas Schlögl (Wernberg-Köblitz), Roland Baumer (Pfreimd), Albert Stingl (Pfreimd), Monika Zeitler (Pfreimd), Brigitte Frey (Niedermurach), Arnold Graf (Teunz), Christian Thomas Heinrich (Teunz), Alois Obermeier (Thanstein), Heinrich Reitinger (Thanstein), Ulrike Beate Fritz (Maxhütte-Haidhof), Hannelore Müller (Teublitz), Andreas Käsbauer (Bruck), Werner Dittrich (Steinberg am See), Michael Eckl (Oberviechtach), Elfriede Hoffmann (Wernberg-Köblitz), Konrad Kalb (Pfreimd), Michael Strehl (Pfreimd), Margot Rast (Maxhütte-Haidhof), Franz Boesl (Nittenau), Josef Ippisch (Schmidgaden), Karl Kuhn (Burglengenfeld) und Alexander Gabath (Schwandorf).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.