20.02.2020 - 14:20 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Digital ausbilden am Charlottenhof

Die Erdarbeiten für den Bau des Kompetenzzentrums für digitale Gebäudetechnik am Bildungszentrum Schwandorf-Charlottenhof haben begonnen.Die Handwerkskammer investiert dort kräftig.

Die Arbeiten für das neue Kompetenzzentrum auf dem Gelände der Handwerkskammer in Schwandorf-Charlottenhof haben begonnen.
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Der vorgelagerte Waldbestand wurde abgeholzt. So entstand eine Freifläche für den Neubau, der im Oktober 2021 eingeweiht werden soll. Dort können sich Vertreter des Handwerks das "Know-how" für eine digitale Vernetzung der Wohn- und Lebensbereiche holen. Die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz investiert 5,9 Millionen Euro in das innovative Projekt. Die Räume und Werkstätten eröffnen Handwerkern der Sanitär-, Heizungs-, Klima- und Elektrotechnik neue Betätigungsfelder im Bereich "Smart Home", "Smart Living" und "Ambient Assisted Living". Mit dieser Einrichtung will die Handwerkskammer Niederbayern/Oberpfalz Vorreiter für die digitale Handwerkerausbildung sein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.