20.03.2019 - 16:52 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Für Gartenfreunde viel geboten

"Die Schwandorfer Gartentage wachsen über die Stadtgrenzen hinaus", freut sich Ildiko Hummel beim Blick auf die Ausstellerliste. Die Veranstalterin hat 70 Bewerbungen aus ganz Bayern bekommen.

Zum dritten Mal finden Anfang Mai im Stadtpark die "Schwandorfer Gartentage" mit 70 Ausstellern statt.
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Die Aussteller decken bei der dritten Auflage der Gartentage am 4. und 5. Mai im Schwandorfer Stadtpark das gesamte Spektrum ab, von Pflanzen über Gartenmöbel bis hin zu Handwerks- und Kunstobjekten. 6000 Besucher kamen zu den Gartentagen im vergangenen Jahr. Ildiko Hummel will diese Zahl diesmal toppen und hat gute Gründe für ihren Optimismus. Am 5. Mai ist in Schwandorf gleichzeitig Maimarkt mit verkaufsoffenem Sonntag, der die Leute aus nah und fern in die Innenstadt lockt. Einen Katzensprung vom Marktplatz entfernt liegt der Stadtpark. Die Veranstalterin ist überzeugt: "Die Gartentage werden vom verkaufsoffenen Sonntag profitieren."

Die Aussteller werden ihr Floristik-Angebot präsentieren, Garten-Accessoires und handgefertigte Kunst- und Deko-Elemente zeigen und ihre Stände mit Statuen, Marmorsäulen und Findlingen dekorieren. Zum Programm gehören ferner Vorführungen, Workshops und Vorträge rund um die Gartengestaltung. Die Kinder dürfen Tontöpfe bemalen, basteln und säen. Gärtnermeister Johann Ziereis aus Schwarzenfeld thematisiert in seinen Vorträgen "Farbe, Pflanzen und Bienen im Garten", Kräuterfee Beate Cox hält einen Workshop zur Herstellung von Badesalzen mit Kräutern und Blüten, und Referent Rudolf Freudenstein spricht über "Wachstum und Ertrag im Garten". Gastronomische Betriebe laden an beiden Tagen zum Brotzeitmachen ein. "Die Gartentage sind ein perfektes Ausflugsziel für die ganze Familie", findet Oberbürgermeister Andreas Feller. Sie sind am Samstag, 4. Mai, von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag, 5. Mai, von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt in den Stadtpark beträgt vier Euro. Veranstalterin Ildiko Hummel möchte die Veranstaltung in Zukunft am letzten April-Wochenende fest etablieren. Wegen der späten Osterfeiertage musste sie heuer auf Anfang Mai ausweichen. Der Termin für das nächste Jahr steht bereits fest: Die vierten Schwandorfer Gartentage finden am 24. und 25. April 2020 statt.

Veranstalterin Ildiko Hummel verspricht wieder eine attraktive Verbrauchermesse mit Angeboten rund um den Garten
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.