30.03.2021 - 16:08 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Globus Schwandorf ruft "Wiener" zurück

Der Globus-Markt in Schwandorf ruft Wiener Würstchen zurück. Kunden sollen die betroffenen Würstchen nicht essen.

Die Firma Bio Gourmet ruft den Brotaufstrich "Paprika & Cashew" zurück.

Der Globus-Markt Schwandorf ruft vorsorglich "Globus Wiener" aus der Fachmetzgerei zurück. Das teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Betroffen sind ausschließlich Produkte mit dem Herstellungsdatum 26. März. Verkauft wurden die Würstchen am Freitag, 26. , und Samstag, 27. März. Das Herstellungsdatum sei auf dem Artikeletikett zu erkennen. Andere Daten oder Produkte seien nicht betroffen. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass in die Würstchen Metallteilchen gelangt sein könnten. Kunden sollen die "Wiener" mit dem genannten Herstellungsdatum nicht konsumieren und ungeöffnet oder bereits angebrochen in den Globus-Markt in Schwandorf zurückbringen. Sie erhalten Ersatz oder der Kaufpreis wird erstattet.

Aldi ruft Rohwurst zurück

Deutschland und die Welt
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.