26.11.2020 - 09:05 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Herzstück der Oberpfalz in Bildern

Fotograf Kai Ulrich Müller (Zweiter von links) und Verlagsleiter Josef Roidl (rechts) überreichen Landrat Thomas Ebeling und Dritter Bürgermeisterin Marion Juniec-Möller die ersten Exemplare des Bildbands „Faszination Heimat. Schwandorf–Stadt und Landkreis“.
von Externer BeitragProfil

Profi-Fotograf Kai Ulrich Müller hat die einzigartige Atmosphäre von Stadt und Landkreis Schwandorf eingefangen und in einem Bildband veröffentlicht. Die Fotos zeigen einer Pressemitteilung aus dem Landratsamt zufolge wundervolle Wanderpfade im Oberpfälzer Wald, mittelalterliche Städtchen, weite Wiesen und Felder, durch die sich die heimischen Flüsse schlängeln, romantische Burgruinen, tiefblaue Seen, die friedlich in der Natur ruhen, schmuckvolle Kirchen und Kapellen, und nicht zuletzt die herzhafte Oberpfälzer Küche. Als traditionsreicher Industriestandort und als Region mit bewegter Geschichte könne sich das Schwandorfer Land selbstbewusst als das präsentieren, was es ist: Ein echtes Herzstück der Oberpfalz.

Schwandorfs Dritte Bürgermeisterin Marion Juniec-Möller sah bei der Übergabe des Buches im Landratsamt in ihrer Stadt einen lebenswerten, kinder- und familienfreundlichen, modernen und zukunftsorientierten Standort. Schwandorf sei eine tolle Stadt mit vielen Besonderheiten.

Durch ihre optimale Einbindung in das Naherholungsgebiet "Oberpfälzer Seenland" besitze sie einen hohen Wohn- und Freizeitwert mit herrlicher Natur, einer vorbildlichen Infrastruktur und lebendigem Kulturleben, die das Leben angenehm und attraktiv machen. „Der Fotograf und Autor Kai Ulrich Müller hat es in seinem Bildband hervorragend verstanden, viele liebenswerte und abwechslungsreiche Facetten unserer Stadt und das spezielle Lebensgefühl, das wir nur in unserer Heimatstadt Schwandorf erleben, festzuhalten“, unterstrich die Dritte Bürgermeisterin.

Auch Landrat Thomas Ebeling ist davon überzeugt, dass der Landkreis Schwandorf viel zu bieten hat. Er liege im Herzen der Oberpfalz und in der Mitte Europas. Er sei Heimat für diejenigen, die hier leben und ein guter Gastgeber für alle, die ihn als Tagesgäste besuchen oder ihren Urlaub hier verbringen.

Was den Landkreis jedoch besonders lebenswert mache, seien seine grüne, abwechslungsreiche Landschaft und die sich daraus ergebenden vielfältigen Freizeitmöglichkeiten. Der Dreiklang aus Natur, Freizeit und Wirtschaft mache es für viele selbstverständlich, ihren Lebensmittelpunkt im Landkreis Schwandorf zu haben. „Allen, die in diesem beeindruckenden Bildband blättern, wünsche ich viele Erinnerungen an und neue Erkenntnisse über den Landkreis Schwandorf“, regte der Landrat abschließend an, einen Blick ins Buch zu werfen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.