11.05.2022 - 14:37 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Jana Humrich neue Geschäftsführerin der Klinik in Lindenlohe

Jana Humrich wurde von Professor Heiko Graichen an der Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe begrüßt.
von Externer BeitragProfil

Die Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe hat eine neue Geschäftsführerin: Die 30-jährige Jana Humrich wechselt laut einer Pressemitteilung von der Asklepios Schwesterklinik in Burglengenfeld, wo sie seit März 2020 als Klinikmanagerin und seit Beginn dieses Jahres als Interims-Geschäftsführerin in verantwortlicher Position tätig war. Zudem war sie Standortleiterin der Asklepios Klinik Oberviechtach.

Das erste "Willkommen" kam von Professor Heiko Graichen, der die ärztliche Leitung der Klinik innehat. Der Ärztliche Direktor der Klinik freut sich laut Mitteilung auf "eine trotz ihrer jungen Jahren bereits sehr erfahrene Geschäftsführerin, die mit Kompetenz, frischen Impulsen und Ideen zum weiteren Erfolg der Klinik auch in schwierigen Pandemiezeiten entscheidend beitragen wird".

Jana Humrich folgt Daniel Weiß nach, der sich in seiner fränkischen Heimat einer neuen beruflichen Herausforderung stellt. Während und nach dem Studium war die neue Klinik-Geschäftsführerin mit Geburtstort Trier zunächst im SOS-Kinderdorf International Office in Innsbruck und Wien tätig, bevor sie das Management-Nachwuchsführungskräfteprogramm bei Asklepios in Langen absolvierte und schließlich im Mai 2019 nach Burglengenfeld kam.

Die Asklepios Orthopädische Klinik Lindenlohe ist laut Humrich ein "wohlbestelltes Haus", in das nicht zuletzt durch den Neubau der Operationssäle immens investiert worden sei. Gerade hinsichtlich der Digitalisierung im OP-Betrieb nehme man international eine Vorreiterrolle ein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.