21.08.2020 - 09:47 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Jazz auf dem Marktplatz

Die Karlsbader Band „Trialog Jazz“ begeisterte das Publikum bei ihrem Konzert auf dem Schwandorfer Marktplatz.
von Externer BeitragProfil

Leichte Jazzklänge der Karlsbader Band „Trialog Jazz“ zogen die Gäste in die Cafés und Restaurants am Marktplatz. Die Matinee reihte sich in das Kulturstadtprogramm des Centrums Bavaria Bohemia und der Stadt Schwandorf ein.Obwohl die Wettervorhersage Regen ankündigte und tatsächlich auch ein paar Tropfen niederrieselten, saßen die Gäste vor dem Kulturstadt-Pavillon und hörten entspannt der Musik zu. Kurz vor Mittag waren fast alle Plätze besetzt.

"Trialog Jazz" spielte bekannte Jazz-Standards und auch ein paar eigene Jazzkompositionen, die bei den Gästen sehr gut ankamen. Auch die Band genoss diese Möglichkeit, nach einer corona-bedingten Pause wieder vor Publikum zu spielen und legte für das Publikum mit einigen Zugaben nach.

Auch der Kulturstadt-Pavillon mit seinem zahlreichen Infomaterial zu den sechs Nachbarregionen und der laufenden Ausstellung lockte die Besucher an. Gefragt sind im Sommer vor allem Informationen zu Ausflugszielen und Radtouren in der Grenzregion. Die aktuelle Ausstellung zeigt Bilder, die Kinder in den vergangenen Jahren in der Kunstschule "Kunstbetrieb" in Cham geschaffen haben. Die Zeichnungen, Malereien, Bildhauereien, Druckgrafiken und Collagen sind unter anderem im Zugen von zwei deutsch-tschechischen Kooperationsprojekten entstanden.

Heute von 10 bis 12 Uhr folgt der Abschluss der Matinee-Reihe mit der Regensburger Band "Lost in a Bar". Aktuelle Programminformationen sind auf www.bbkult.net zu finden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.