04.04.2020 - 10:27 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Kurioser Fall von Sachbeschädigung

Ein Schaden von mehreren Tausend Euro ist an einem Pkw im Schwandorfer Ortsteil Büchelkühn entstanden. Die Polizei geht davon aus, dass das Auto von einem Tier beschädigt wurde.

In Schwandorf hat wohl ein Hund ein Auto beschädigt
von Eva-Maria Hinterberger Kontakt Profil

Vermutlich ein Hund hat im Schwandorfer Ortsteil Büchelkühn einen Pkw erheblich beschädigt. Das teilt die Polizei mit. Nach Angabe der Beamten war der SUV in einem Hinterhof abgestellt. "Der Spurenlage nach zu urteilen, dürfte es sich beim Verursacher um einen größeren Hund gehandelt haben", heißt es weiter. Das Tier habe vermutlich die Witterung eines Marders im Motorraum des Autos aufgenommen und versucht an den Mader heranzukommen.

Der Schaden, der dabei entstanden ist, beläuft sich laut Polizei auf mehrere tausend Euro. Und auch der Hund hat diese Aktion wohl nicht unbeschadet überstanden. Das Tier könnte sich "nicht unerhebliche Verletzungen im Kieferbereich zugezogen haben". Die Polizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.