10.07.2019 - 13:33 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Lions-Club spendet Erlös aus dem Benefizkonzert

Die Benefizveranstaltung des Lions-Clubs Schwandorf zugunsten der fünf Gymnasien im Landkreis erbrachte eine stolze Summe: Die Schulen teilen sich 7500 Euro.

Die Musiklehrer der Gymnasien freuten sich über die Spende, die ihnen die Vorstandsmitglieder des Lions-Clubs Schwandorf überreichten.
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Präsident Dieter Lütje und sein Vorgänger im Amt, Reinhard Proske, überreichten die Spenden im Hotel Birkenhof an die Leiter der Bigbands, die am 30. März in der Oberpfalzhalle gemeinsam ein Konzert gegeben hatten.

Es war bereits die dritte Auflage. Bei den ersten beiden Konzerten kamen jeweils 6000 Euro zusammen, diesmal erhielt jedes der fünf Gymnasien einen Betrag von 1500 Euro. Das Geld kam durch Spenden vor und während der Veranstaltung herein. Die Spende wollen die Lehrkräfte zur musikalischen Förderung an der Schule verwenden.

Lions-Präsident Dieter Lütje lobte bei der Schecküberreichung die Musikerziehung an den Gymnasien. Mit öffentlichen Konzerten wolle der Service-Club den Orchestern eine Plattform außerhalb der Schule bieten. Die Bigband des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums unter der Leitung von Oberstudienrätin Stefanie Jehl spielte an diesem Abend die Filmmelodie "Hawaii-Five-O" von Mort Stevens, arrangiert von Roy Phillippe. Der Jazz-Saxophonist Heiner Wiberny reiste durch den "schwarzen Kontinent" und komponierte das Stück "Ulla in Africa", das Peter Herbolzheimer für Bigband bearbeitete und das Studienrat Stefan Schindler mit den Schülern des Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasiums Nabburg einstudiert hatte.

Mit der bekannten Nummer von Stevie Wonder "Sir Duke" stieg die Band des Ortenburg-Gymnasiums Oberviechtach unter der Leitung von Studienrat Andreas Lehmann in ihren Programmteil ein. Die Musiklehrerin am Regental-Gymnasium Nittenau, Barbara Vielberth-Baer, hatte zum Auftakt ihres Programmteils das "Original Dixieland Concerto" von John Warrington ausgewählt. Den Schlusspunkt setzte die Bigband des Johann-Michael-Fischer-Gymnasiums Burglengenfeld unter der Leitung von Johann Lang mit den "Pirates of the Caribbean" von Klaus Badelt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.