22.06.2022 - 17:21 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Mit Motorrad gegen Krankenwagen

Ein Motorradfahrer kommt bei Schwandorf zu weit nach links. Er prallt mit einem Krankenwagen zusammen.

Ein Motorrad und ein Krankenwagen sind an einem Unfall beteiligt, den die Polizei zwischen Schwandorf und Oberpfälzer Seenland aufnimmt.
von Externer BeitragProfil

Am Dienstag gegen 19 Uhr befuhr ein 54-Jähriger aus Amberg mit seinem Motorrad die Ortsverbindungsstraße von Rauberweiherhaus kommend in Richtung Kreisstraße SAD 19 bei Holzhaus (Stadt Schwandorf). Zunächst überholte er einen vor ihm fahrenden Pkw und fuhr dann auf der engen Straße eine Rechtskurve zu weit auf der linken Fahrbahnseite aus. In diesem Moment kam ihm ein Rettungswagen mit Sondersignalen entgegen. Der 54-Jährige konnte sein Motorrad nicht mehr rechtzeitig auf seine Fahrbahnhälfte ziehen, so dass er mit dem linken Kotflügel und der Fahrerseite des Krankenwagens kollidierte und zu Sturz kam. Der 54-Jährige verletzte sich dabei an den Füßen und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. An seiner Ducati entstand ein Totalschaden in Höhe von ungefähr 15 000 Euro. Der Schaden am Krankenwagen wird von der Schwandorfer Polizei auf etwa 20 000 Euro geschätzt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.