10.08.2018 - 16:49 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Nur der Angeklagte ist nicht da

Der Richter zögert nicht lange. Als der Angeklagte zu seiner Verhandlung wegen gefährlicher Körperverletzung erneut nicht kommt, erlässt Christopher Theißen in Übereinstimmung mit Staatsanwältin Christine Apfelbacher einen Haftbefehl.

Der 24-Jährige steht im Verdacht, an seinem Arbeitsplatz in Wernberg-Köblitz an einer Schlägerei beteiligt gewesen zu sein. Dabei soll er Hiebe und Fußtritte ausgeteilt haben. Bei einem ersten Termin im Juni am Amtsgericht Schwandorf wurde das Fernbleiben des Beschuldigten mit einer Urlaubsreise begründet. Schon damals war neben Zeugen auch eine Dolmetscherin erschienen.

Jetzt stand das Verfahren um die Auseinandersetzung am Arbeitsplatz erneut auf dem Sitzungszettel des Schwandorfer Amtsgerichts. Wieder waren alle da. Bis auf den 24-Jährigen. Ab sofort sucht nun die Polizei nach dem Mann. Sollte er festgenommen werden, wird der mutmaßliche Täter einige Zeit im Gefängnis zubringen müssen. Denn der Richter ist nun erst einmal im Urlaub.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp