10.02.2019 - 12:46 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Nicht nur auf Schnee aktiv

Der Ski-Club muss mit einem Mitglieder-Minus zurecht kommen. Mit einem attraktiven Programm halten die Verantwortlichen um Vorsitzenden Christian Betzlbacher dagegen.

Zum Organisationsteam des Ski-Clubs gehören Vorsitzender Christian Betzlbacher, Magdalena Grabinger, Michael Trommer, Maximilian Schulz, Andreas Liebl und Magdalena Sedelmaier (von links) an.
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Heuer verdient der Winter mal wieder seinen Namen. Der Ski-Club reagiert auf die gute Schneelage mit einem erweiterten Angebot an Ski- und Snowboard-Kursen am Großen Arber, Fahrten zu den Langlaufzentren "Bretterschachten" und "Silberhütte" sowie Ski-Touren für Einsteiger. Die Langläufer werden die Saison in Bodenmais beenden. Dort findet am 16./17. März wieder der "Skadi Loppet" statt, der zu den größten Volksläufen in Europa gehört.

Noch 1180 Mitglieder

Der Ski-Club hat nach dem Verlust von 82 Personen aktuell noch 1180 Mitglieder. Vorsitzender Christian Betzlbacher nannte bei der Hauptversammlung am Freitag im Gasthaus "Zum Oichhornwirt" mögliche Gründe für die Fluktuation: Bereinigung der Kartei, zeitlich begrenzte Mitgliedschaft im Winter, hohe Kosten für den Wintersport, zu wenige Ganzjahres-Angebote.

Der Leiter der Ausdauer-Abteilung "swim-bike-run", Joachim Behrend, kündigte für nächsten Samstag, den 16. Februar, zusammen mit dem Ski-Club Schwarzenfeld eine Tagesskifahrt nach Kaltenbach an. Den "Irrsinnigen Mittwoch" verbringen die Teilnehmer am 13. März am "Wilden Kaiser". Vom 15. bis 17. März ist eine Familienfahrt nach Inzell geplant. Am 4. Mai starten die Nordic-Walker vom Parkplatz am Murner See aus in Richtung Steinberger Erlebnisholzkugel. Beim Charity-Lauf am 6. Juli ist der Ski-Club erneut Mitveranstalter. Auch den Firmen- und Familienlauf am 25.Juli richtet der Verein aus.

Am 8. September steigt der dritte Seenland-Triathlon am Steinberger See. Zur Vorbereitung bietet der Ski-Club Schwimmtrainingsstunden im Hallenbad und im Steinberger See, Lauftraining im Sepp-Simon-Stadion und ein Radtraining an. Jeden Sonntag um 10 Uhr findet im Sepp-Simon-Stadion das Lauf-Abc für alle Leistungs- und Altersgruppen statt.

Gymnastik läuft

Auch bei der Skigymnastik jeden Dienstag in der Turnhalle des Gymnasiums können sich die Mitglieder fit halten. Sportlicher Leiter Michael Trommer bedankte sich bei seinem Team und überreichte Theresa Sedelmaier (Marketing), Andreas Liebl (Sportwart "alpin"), Maximilian Schulz (Sportwart "Snowboard") und Magdalena Grabinger (Nachwuchsarbeit) ein T-Shirt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.