19.12.2019 - 14:49 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Pflege-Fachkräfte dringend gesucht

Das Elisabethenheim Schwandorf kann derzeit nicht seine komplette Kapazität nutzen – obwohl genügend Nachfrage nach Pflegeplätzen besteht.

Das Elisabethenheim kann seine Kapazität nicht voll nutzen. Der Grund: Fachkräftemangel.
von Clemens Hösamer Kontakt Profil

Das Elisabethenheim hatte im Herbst nur 155 von 178 möglichen Bewohnern. Der Grund: Es fehlen Pflege-Fachkräfte, um den vorgeschriebenen 50-Prozent-Schlüssel zu erfüllen. Das erläuterte Geschäftsführer Egon Gottschalk am Mittwoch dem Stadtrat auf Anfrage von Alfred Damm (ÖDP). Das Heim bildet verstärkt aus, bald schließen vier Lehrlinge ab. Dann könne die Belegung wieder erhöht werden - wenn die Pflegekräfte im Betrieb bleiben. Derzeit behilft sich das Heim der Bürgerspitalstiftung auch mit drei Zeitarbeits-Kräften. Die kosten zwar deutlich mehr als eigene Mitarbeiter. "Aber es bleibt uns nichts anderes übrig", meinte Gottschalk. Fünf Vollzeitstellen sind zu besetzen, sagte er den Oberpfalz-Medien. Weil Pflegekräfte, so sie denn überhaupt zu finden sind, häufig in Teilzeit arbeiten wollen, geht er von einem Bedarf von acht Kräften aus.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.