12.10.2018 - 14:45 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Schulbus fährt in Graben

In Wiefelsdorf fährt ein Schulbus mit acht Kindern an Bord in den Graben. Ein Mädchen wird leicht verletzt.

Freitagmittag gegen 13.30 Uhr kommt in Wiefelsdorf ein Schulbus von der Straße ab. Ein Mädchen wird leicht verletzt.
von Clemens Hösamer Kontakt Profil

Bei einem Schulbusunfall am Freitag zog sich ein Mädchen leichte Verletzungen zu. Der Bus war gegen 13.30 Uhr auf der Kreisstraße in Wiefelsdorf aus ungeklärter Ursache im Graben gelandet. Im Bus waren acht Kinder im Alter von neun bis zehn Jahren. Ein zehnjähriges Mädchen zog sich beim Unfall nach Polizeiangaben eine Schnittwunde an der Stirn zu. Der 45-Jährige Busfahrer erlitt einen Schock. Der Bus war von Altenried kommend nach rechts auf die Kreisstraße Richtung Bubach eingebogen, aus ungeklärter Ursache aufs Bankett geraten und in den Graben gerutscht, berichtete Polizeioberkommissar Florian Meier vor Ort. Die Polizei konnte mit den Schülern noch nicht sprechen. Bis auf die Verletzte waren sie von den Eltern abgeholt worden. Die Feuerwehr Wiefelsdorf war zur Absicherung eingesetzt. Ein Kran zur Bergung wurde angefordert. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. Den Busfahrer erwartet eine Strafanzeige wegen Fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp