15.01.2020 - 15:13 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Seit der Gründung beim Libourne-Verein

Langjährige Mitglieder ehrt der Libourne-Verein Schwandorf bei einer Versammlung im Türmerhaus am Blasturm. Dazu kommt auch Besuch aus der französischen Partnerstadt.

Zahlreiche Mitglieder des Libourne-Vereins wurden für ihre langjährige Treue ausgezeichnet. Unser Bild zeigt (von links) zweiten Vorsitzenden Florian Peter, Alois Hagl, Dritte Bürgermeisterin Martina Engelhardt-Kopf, Oberbürgermeister Andreas Feller, Bernhard Amann, Martine Daurelle, Winfried Paulus, Peter Semmler, Vorsitzende Sonja Dietl und Sandra Paulus.
von Externer BeitragProfil

Vorsitzende Sonja Dietl und ihr Pendant aus Libourne, Martine Daurelle, zeichneten zunächst die Gründungsmitglieder des Libourne-Vereins Alois Hagl sowie Bernhard Amann für 35 Jahre Mitgliedschaft aus. Außerdem geehrt wurden Peter Semmler (25 Jahre) sowie Sandra und Winfried Paulus (jeweils 10 Jahre).

In diesem Jahr feiert die Städtepartnerschaft von Schwandorf und Libourne ein Schnapszahl-Jubiläum. Vor 55 Jahren unterzeichneten die damaligen Bürgermeister Georges Kany und Oberbürgermeister Dr. Josef Pichl die entsprechende Urkunde. Zu diesem Anlass stehen heuer mehrfache gegenseitige Besuche beider Städte sowie der traditionelle Schüleraustausch an.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.