16.04.2019 - 10:05 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Sicherheit erste Pflicht

Treffen der Abwasserfachleute in der Verbandskläranlage Schwandorf

Abwassermeister und Betriebsleiter Robert Merkl (Zweiter von rechts) hieß am Mittwoch 15 Kollegen aus dem südlichen Landkreis auf dem Gelände der Verbandskläranlage Schwandorf-Wackersdorf willkommen.
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Drei Jahre dauert die Ausbildung zur „Fachkraft für Abwassertechnik“. Die Klärwärter treffen sich später regelmäßig zum Erfahrungsaustausch. Abwassermeister und Betriebsleiter Robert Merkl hieß am Mittwoch 15 Kollegen aus dem südlichen Landkreis auf dem Gelände der Verbandskläranlage Schwandorf-Wackersdorf willkommen. Die Nachbarschaftslehrerin der „Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.“ (DWA), Erika Gröber, rief den Teilnehmern die Dienstvorschriften ins Gedächtnis, sprach über Emissionsschutz und machte die Klärwärter auf die Gefahren beim Betrieb einer Anlage aufmerksam.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.