26.06.2019 - 16:14 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Spannender Tag im Tierpark Hellabrunn

Einen interessanten Tag in München verbrachten die Bewohner der Wohnstätten der Lebenshilfe. Die Raiffeisenbank Burglengenfeld und der Burschenverein Büchelkühn sponserten den Bewohnern einen Ausflug in den Tierpark Hellabrunn.

Zu einem Ausflug in den Münchener Zoo brachen die Bewohner der Wohnstätten der Lebenshilfe auf.

Vorsitzende Irmgard Seifert freute sich sehr über diese Kostenübernahme und bedankte sich bei den Unterstützern. So konnten sich insgesamt 50 Bewohner der Wohnstätten für Menschen mit Behinderungen aus der Aussiger Straße, der Bleistädter Straße und der Ohmstraße zusammen mit Betreuern bei sommerlichen Temperaturen auf den Weg in die Landeshauptstadt machen. Nach einem spannenden Tag im Tierpark Hellabrunn kehrten alle Teilnehmer am Abend zwar erschöpft, aber mit strahlenden Gesichtern zurück nach Schwandorf. Noch auf der Heimfahrt im Bus wurde der Wunsch geäußert, dass im nächsten Jahr wieder ein gemeinsamer Ausflug stattfinden soll.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.