18.07.2019 - 16:25 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Spenden für Schule in Afrika

Der Landkreis beteiligt sich an der bundesweiten Aktion "1000 Schulen für unsere Welt" und unterstützt das Projekt der "Kommunalen Spitzenverbände", das der Landrat des Landkreises Donau-Ries im vergangenen Jahr ins Leben gerufen hat.

Werner Hess, Melanie Stürzer, Thomas Ebeling und Hans Schuierer (von links) eröffneten die Spendenaktion "1000 Schulen für die Welt".
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Wenn 50 000 Euro an Spendengeldern eingegangen sind, dann will der Landkreis mit dem Bau einer Schule in Afrika beginnen. 10 000 Euro befinden sich bereits im Spendentopf. 7000 Euro von der Sparkasse sowie je 1000 Euro von Altlandrat Hans Schuierer, dem Vorstand der Sparkasse, Werner Hess, und Landrat Thomas Ebeling.

"Das ist eine tolle Sache, wenn man sich da als Landkreis engagieren kann", sagte Ebeling und verwies auf einen entsprechenden Beschluss des Kreistages. Auch Altlandrat Hans Schuierer, der seit Jahrzehnten Entwicklungshilfeprojekte fördert, beteiligt sich gerne an der Aktion und meint: "Geben macht glücklicher als Nehmen". Sparkassen-Chef Werner Hess findet die Idee ebenfalls gut und unterstützt sie mit einer Spende der Bank und einem privaten Betrag. Bei Landratsamtsmitarbeiterin Melanie Stürzer laufen die Fäden zusammen. Bildung zu fördern, heißt, Armut zu verringern, Perspektiven vor Ort zu schaffen und Kindern eine Zukunft in ihren Heimatländern zu geben. Das ist das Ziel der Gemeinschaftsinitiative "1000 Schulen für unsere Welt", die der Deutsche Städtetag, der Deutsche Landkreistag und der Deutsche Städte- und Gemeindebund gemeinsam mit dem Schirmherren Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, in Berlin gestartet haben. Die Initiative soll erreichen, dass mit Spenden 1000 Schulen in Afrika, Asien und Südamerika gebaut werden können.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.