Stalker als Erpresser

Schwandorf
20.01.2023 - 11:44 Uhr

Ein verschmähter Liebhaber wird zum Fall für die Schwandorfer Polizei. Ihm droht ein Strafverfahren.

Die Schwandorfer Polizei ermittelt gegen einen Stalker.

Ein 42-Jähriger aus Cham und eine 36-jährige Rechtsanwaltsgehilfin aus dem Landkreis Schwandorf lernten sich im Dezember im Internet kennen. Nachdem die junge Frau nach einigen persönlichen Treffen die Geschichte beenden wollte, der verhinderte Liebhaber das aber nicht so richtig wahrhaben wollte, bombardierte der Mann daraufhin die Frau mit Anrufen auf Handy, Festnetz und an der Arbeitsstelle sowie mit Nachrichten in sozialen Netzwerken. Außerdem rief der Täter auch den fast 70 Jahre alten Vater der Angebeteten an, verlangte von ihm Geld und drohte, angeblich vorhandene Nacktfotos zu veröffentlichen. Nachdem die Frau am Donnerstag bei der Polizei vorgesprochen hatte, leiteten die Ordnungshüter ein Strafverfahren gegen den Mann ein. Der Frau wurde außerdem geraten, auch zivilrechtliche Schritte über einen Anwalt einzuleiten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.