14.12.2018 - 10:32 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Stars sorgen für 8500-Euro-Erlös

Die Beteiligten sind sich einig: "Das Benefizspiel zwischen dem FC Global United und einer Schwandorfer Stadtauswahl war ein voller Erfolg." Stars zum Anfassen, gute Stimmung und ein satter Erlös.

Generalsekretär Rainer Hahn (Zweiter von rechts) überreichte Oberbürgermeister Andreas Felller (rechts) einen Scheck über 8500 Euro. Das Geld soll in die Bienenzucht fließen. Darüber freuen sich Johann Kagerer und Konrad Grauvogl (von links).
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Das Ergebnis des Spiels am 15. September im Sepp-Simon-Stadion war zweitrangig. Die Begegnung endete mit einem 11:5-Sieg von Global United. Generalsekretär Rainer Hahn zog am Mittwoch im Rathaus eine positive Bilanz und überreichte dem Oberbürgermeister einen Scheck über 8500 Euro zur treuhänderischen Verfügung. Mit diesem Geld sollen Schulen unterstützt werden, die Bienenvölker gründen und betreuen wollen. Die beiden Vertreter des Imkervereins, Konrad Grauvogl und Johann Kagerer, werden die Schüler dabei unterstützen. Die KMK-Realschule und die Kreuzbergschule haben bereits Interesse an einem Projekt bekundet. "Wir werden das Material und das Know-how bereitstellen", verspricht Johann Kagerer. Ihm ist es ein Anliegen, "dass die Kinder einen Bezug zur Natur bekommen und Insekten positiv wahrnehmen".

Ausrichter war der SC Ettmannsdorf. Die Vertreter Peter Würfel, Georg Fleischmann und Bernd Heinisch hätten sich mehr Zuschauer gewünscht. Letztlich waren 800 ins Sepp-Simon-Stadion gekommen. Die städtischen Vertreter Armin Rank, Lothar Mulzer, Maria Schuierer und Roland Kittel waren dagegen begeistert. Die Stadt war in Vorleistung getreten. Denn der FC Global United forderte einen Betrag von 10 000 Euro für seine Kinderprojekte in Afrika. Ein Teil konnte mit Eintrittsgeldern und dem Verkauf von Speisen und Getränken refinanziert werden. Für das lokale Bienen-Projekt blieben schließlich 8500 Euro übrig.

Der Gründer des FC Global United, Lutz Pfannenstiel, wäre bei der Schecküberreichung gerne dabei gewesen. Doch er wechselt aktuell von der TSG Hoffenheim zur Fortuna Düsseldorf und übernimmt dort in der nächsten Woche das Amt des Sportvorstands.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.