04.09.2021 - 12:05 Uhr
SchwandorfOberpfalz

Unfall bei Schwandorf: Stau auf A93 Richtung Regensburg

Über vier Kilometer Stau und stockender Verkehr: Auf der A93 zwischen Schwarzenfeld und Schwandorf-Nord hat es am Samstag, 4. September, in Fahrtrichtung Regensburg gekracht. Die Polizei hat den Verkehr über den Standstreifen umgeleitet.

Auf der A93 bei Schwandorf in Fahrrichtung Regensburg staute sich der Verkehr wegen eines Unfalls auf über vier Kilometern.
von Tobias Gräf Kontakt Profil

Autofahrer hatten mit längeren Wartezeiten zu rechnen: Auf der A93 ist am Samstag, 4. September, ein Unfall passiert. Zwischen den Anschlussstellen Schwarzenfeld (31) und Schwandorf-Nord (32) staut sich in den Mittagsstunden der Verkehr laut Angaben der Schwandorfer Polizeiinspektion auf über vier Kilometern. Beide Fahrspuren waren gesperrt – eine Vollsperrung gab es aber dennoch nicht, weil die Polizei die Autos langsam über den Standstreifen umgeleitet hatte. Für Autofahrer bedeutete das eine Verzögerung von mindestens einer viertel Stunde.

Genauere Angaben zu dem Unfall liegen noch nicht vor. Wir berichten, sobald Details bekannt sind.

Hier passieren in der Oberpfalz die meisten Unfälle

Amberg

So bilden Sie eine Rettungsgasse

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.