10.07.2018 - 16:56 Uhr
SchwandorfOberpfalz

52-Jähriger in Schwandorf vermisst

Er kam am Montagabend nach dem Besuch bei einem Bekannten in Altenschwand nicht nach Hause zurück. Die Polizei in Schwandorf sucht nach dem 52-jährigen Vermissten und bittet die Bevölkerung um Hilfe.

von Alexander Unger Kontakt Profil

Eine privat organisierte Suche nach dem 52-Jährigen verliefe bereits ohne Ergebnis. Am heutigen Dienstag wurde er bei der Polizei in Schwandorf als vermisst gemeldet. Derzeit läuft die Suche rund um das Seengebiet. "Weitere Anlaufpunkte sind leider nicht bekannt", berichtet Polizeisprecher Klaus Brunner.

Beschreibung

  • Ca. 175 cm groß und schlank
  • Kurze dunkelbraune Haare sowie Brille
  • Bekleidet war er mit einem weißen T-Shirt mit schwarzer Aufschrift, einer Arbeitshose in den Farben rot/schwarz/grau und dunklen Arbeitsschuhen
  • Mario Winkler war mit einem BMW unterwegs. Die letzte bekannte Fahrtrichtung war in Richtung Neunburg vorm Wald.

Hinweise auf den Verbleib oder Aufenthaltsort nimmt die Polizeiinspektion Schwandorf unter der Telefonnummer (09431) 4301-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Info:

Aufgrund der Veröffentlichung der Suche in den sozialen Medien und im Rundfunk meldete sich gegen 15 Uhr ein aufmerksamer Autofahrer, der den Presseaufruf im Radio gehört hat. Dieser gab an, den gesuchten Pkw in Wackersdorf gesehen zu haben. Der Hörer fuhr hinter dem gesuchten BMW her und gab über Telefon den Standort des Fahrzeuges durch. Eingesetzten Streifenfahrzeugen gelang es schließlich, den Pkw in Wackersdorf auf einem Parkplatz anzuhalten. Der Fahrer wurde daraufhin zur Dienststelle der Polizei Schwandorf gebracht.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.