17.05.2020 - 14:14 Uhr
SchwarzachOberpfalz

23 Jahre lügen nicht

Nach 23 Jahren ist eine Auffrischung notwendig. Im Schwarzacher Gemeinderat ist ein Antrag der Feuerwehr Weiding zur Renovierung des Feuerhauses behandelt worden.

Die Feuerwehr Weiding stellte einen Antrag auf Renovierung des Feuerwehrhauses. Nach Vorlage der Kosten behandelt der Gemeinderat das Thema erneut.Die Feuerwehrleute sicherten Eigenleistungen zu.
von Herbert RohrwildProfil

Das Gerätehaus der Feuerwehr Weiding ist in die Jahre gekommen. Deshalb wurde die Situation dem Schwarzacher Gemeinderat geschildert. Die Außenfassade braucht einen neuen Anstrich. Die Fenster und der Vorsprung müssen gestrichen werden. An der Außentreppe sind Ausbesserungen erforderlich. Die Nebentüre als Zugang zum Gefahrstoffraum ist durchgerostet. Auch die Heizung muss instand gesetzt werden.

Die Feuerwehrmitglieder erklären sich bereit, mögliche Arbeiten in Eigenleistung zu erbringen. Sie bitten die Gemeinde, die anfallenden Kosten für das Gerüst und dessen Aufbau sowie für Farbe und sonstige Materialien zu übernehmen. Grundsätzlich wurde im Gremium Bereitschaft signalisiert. Vor der Zusage zur Übernahme der zu erwartenden Rechnungen sollen die Kosten konkret geschätzt beziehungsweise genau angegeben werden. Nach Vorliegen der Unterlagen wird der Gemeinderat das Thema erneut behandeln.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.