20.03.2019 - 13:08 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Judoka mit guten Resultaten

Beim Turmfalter-Turnier in Kitzingen, einem bayernweit offenen Nachwuchsturnier, belegten die Schwarzenfelder Judoka Alexander Leyh und Eva Forster den zweiten und dritten Platz.

Alexander Leyh und Eva Forster kehrten mit guten Ergebnissen vom Turmfalter-Turnier in Kitzingen zurück.
von Externer BeitragProfil

Eva Forster wurde in eine Gruppe mit ausschließlich ein Jahr älteren Mädchen gelost. Gegen Elsa Eigenmann (TSV Elsenfeld) erkämpfte sie ein Remis. Die anderen beiden Kämpfe gegen Sophia Grace Storm (TSV Altenfurt) und Leni Linke (SV Wackersberg-Arzbach) gingen verloren. Wegen der besseren Unterbewertung belegte Eva Forster den dritten Platz. Alexander Leyh hatte im ersten Kampf gegen Levi Schelter (TSV Altenfurt) Anlaufschwierigkeiten. Ehe er sich auf die Schleudertechniken seines Gegners eingestellt hatte, lag er schon 0:6 zurück. Bis zum Kampfende konnte er nur noch auf 2:6 verkürzen. Erzen Samuel (TV 1848 Erlangen) und Brütting Sebastian (TSV Altenfurt) fertigte er jeweils mit 8:0 ab und belegte Platz zwei.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.