14.07.2020 - 08:44 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

In Kleingruppen zur Kommunion

Besondere Umstände fordern eine ungewöhnliche Herangehensweise – auch bei der Erstkommunion.

Im kleinen Rahmen feierten die Kinder ihre Heilige Erstkommunion in der Pfarrei Mariä Himmelfahrt.
von Manfred BäumlerProfil

Im wahrsten Sinne des Wortes „Erste Heilige Kommunion“ durften sechs Kommunionkinder am vergangenen Sonntag in der Pfarrkirche in Schwarzenfeld feiern. Es war nämlich der erste von insgesamt sechs Terminen, an denen insgesamt 44 Kinder zum ersten Mal die Hostie empfangen dürfen.

Bedingt durch die derzeitigen Umstände in Zusammenhang mit geltenden Hygiene-Richtlinien muss die Kommunion in Kleingruppen stattfinden. Am 26. Juli, am 2., 9., und 15. August sowie am 20. September werden die Kinder der Pfarrei Mariä Himmelfahrt ihre Erstkommunion feiern. Zusammen mit ihren Eltern hatten die Kinder in den ersten Bankreihen ihre Plätze eingenommen. Dahinter folgten – in ausreichendem Abstand – die Angehörigen, die sich meist im Familienverbund die Sitzreihen teilten.

Die Feier wurde von einer Schola mit Dirigent und Organist Michael Koch musikalisch und zum Ereignis passend umrahmt. Pfarrer Heinrich Rosner und Gemeindereferent Markus Seefeld rückten neben den Hauptakteuren – den Kindern – die Eltern in den Mittelpunkt. „Bei der Taufe wurde den Kleinkindern das Kreuz als Zeichen der Zugehörigkeit zur Gemeinschaft Christi auf die Stirn gezeichnet“ so Rosner. Dass der große Tag der Erstkommunion eine Fortführung als Symbol im Glauben darstellt, wurde durch ganz persönliche Handlungen von Vater und Mutter während des Gottesdienstes deutlich gemacht.

„So wie damals zur Taufe, werden dich deine Eltern unter den Schutz und die Obhut Gottes stellen,“ machte Pfarrer Rosner Mut für künftige Wege. Der 26. September wird alle Kommunionkinder des Jahres in einem gemeinschaftlichen Abschlussfest zusammenbringen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.