11.07.2018 - 15:14 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Maroder Weg an der Naab

Der schadhafte Rad- und Gehweg an der Naab.
von Thomas Dobler, M.A. Kontakt Profil

(td) Dass der Geh- und Radweg an der Naab (Höhe Untere Ringstraße) in einem schlechten Zustand ist und erneuert gehören würde, darauf machte Markträtin Gabi Wittleben (ÜPW) bei der Sitzung des Bauausschusses aufmerksam. Bürgermeister Manfred Rodde, der sich den Weg auch angesehen hat, konnte sich den Anmerkungen der Markträtin anschließen. Er versprach, dass der Weg instand gesetzt werde. Bäume hatten mit ihren Wurzeln den Teer gesprengt, in Mulden sammelt sich bei Regen Wasser. Für Fußgänger oder Radfahrer ist das Stück nicht ungefährlich.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp