14.11.2018 - 12:53 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Skiclub präsentiert Programm für Brettlfans

Eröffnet wird die Saison am Stubaier Gletscher bereits vom 7. bis 9. Dezember.

von Manfred BäumlerProfil

Beim Skiclub Schwarzenfeld ist in der aktuellen Saison Einiges geboten. Eine Menge Arbeit hat sich die neu konstituierte Führungsmannschaft bei der Vorbereitung gemacht und dabei lohnenswerte Ziele und Ausfahrten ausgewählt. Natürlich gehören Skikurse in Ödengrub wieder zum selbstverständlichen Angebot an Kinder und Jugendliche.

Fünf Ausfahrten

Beim Blick auf den Kalender wird es deutlich: Der Winter steht vor der Tür und damit verbunden die Jahreszeit, die mit Schneefall und frostigen Temperaturen verbunden ist. Die Mitglieder der Wintersportvereine, und hier insbesondere die Skiclubangehörigen, können es kaum noch erwarten, mit Brettl und Snowboard dem Vergnügen im Schnee zu frönen.

Nach erster Vorbereitung durch einen erfolgreich absolvierten Skibasar steht nun das Programm für insgesamt fünf Ausfahrten beim Skiclub Schwarzenfeld fest: Eröffnet wird die Saison am Stubaier Gletscher bereits vom 7. bis 9. Dezember. Mit Übernachtung im Hotel Alpenresidenz bietet das Skigebiet Stubaier Gletscher nicht nur für Alpin-Skifahrer besondere Höhepunkte, sondern verspricht auch für Langläufer oder Rodler eine Menge Spaß. Eine Tagesfahrt auf die Steinplatte gehört bereits zur Tradition und findet am 26. Januar statt. Ebenfalls zu einer eintägigen Ausfahrt besteht am 9. Februar die Möglichkeit. Das Motto heißt hier "Flachau mit Apres Ski" mit einzigartiger Bar-Atomsphäre nach den Abfahrten. "Kaltenbach im Zillertal" heißt das Ziel der dritten Tagesfahrt, die am 16. Februar startet.

Zu einem Höhepunkt verspricht die Saison-Abschlussfahrt nach Bad Gastein von 15. bis 17. März zu werden. 198 Kilometer Pisten, bestens präparierte Abfahrten für jeden Anspruch und das Hotel De l' Europe Gastein, im Charme des früheren Kaiserreiches, erwarten die Schwarzenfelder Wintersportfreunde.

Skikurse gehören für den Verein zu einer wichtigen Einnahmequelle und für die Kursteilnehmer zu einer unverzichtbaren Grundlage für Sport und Spaß auf der Piste. An den Wochenenden werden wieder Kurse bei guter Schneelage angeboten. Als Ausweichort bei ungünstiger Witterung in Ödengrub wird erstmals der Fahrenberg bei Vohenstrauß in Erwägung gezogen. Transfers werden organisiert.

Auskunft für Skikurse

Für Auskünfte hinsichtlich der Skikurse steht das Hüttentelefon mit der Nummer 09439/345 zur Verfügung oder das Internet unter www.skiclub-schwarzenfeld.de Hier sind alle Informationen rund um das Saisonprogramm in einem Flyer zusammengefasst.

Anmeldungen für die Ausfahrten können unter info@skiclub- schwarzenfeld.de oder unmittelbar vor der Skigymnastik am Freitag getätigt werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.