22.01.2019 - 15:34 Uhr
SchwarzenfeldOberpfalz

Zwei Siege in drei Partien

Drei Spiele sind für die Sportkegler des 1. FC Schwarzenfeld auf dem Programm gestanden. Besonderen Grund zur Freude hat die erste Damenmannschaft.

Zu einem ungefährdeten Erfolg kamen die Herren/Damen I der Sportkegler des 1. FC Schwarzenfeld in der Bayernliga. Am 13. Spieltag empfing das Team im Sportpark die Mannschaft von "7 mit Eck Bergrheinfeld" Alle Spieler konnten sich gegen ihre direkten Gegner durchsetzen. Es spielten: Lukas Mohr 803/799, Markus Beer 800/781, Matthias Moissl 830/773, Gerhard Lottner 800/780, Stefan Ostler 901/793 und Claudia Schanderl 852/829. Das führte zum deutlichen Endergebnis von 4986:4755. In der Tabelle steht das Team aus Schwarzenfeld mit 20:6 Punkten auf dem zweiten Platz.

Die Herren III spielten beim 1.FC Neunburg vorm Wald I und verloren dort mit 2299:2363. Die Ergebnisse der FC-Kegler: Michael Lohbauer 400/364 Holz, Patrick Blab 370/434 Holz, Nicole Schatz 402/389 Holz, Ulrich Künzel (wegen Verletzung ausgeschieden) 85/407, Veli Özman 407/396 Holz, Heiner Ernst 404/373 Holz und Berthold Zechmann 231 Holz (ohne direkten Gegenspieler).

Die erste Damenmannschaft empfing das Team von RW Pleystein zum Landesligaspiel. Die Gastgeberinnen holten einen wichtigen 2611:2519-Erfolg und wahrten sich damit die Chance auf den Klassenerhalt. Es spielten Stefanie Meier 411/204 Holz, Cornelia Dunse 467/476 Holz, Julia Neudecker 456 /496 Holz, Yvonne Sixt 463/463 Holz, Lisa Schmidbauer 376/366 Holz und Jasmin Plößl 438/383 Holz.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.