16.01.2019 - 10:22 Uhr
SchwarzhofenOberpfalz

Christbäume landen beim Entsorger

Ebenso wie "alle Jahre wieder" das Christkind kommt, stellt sich nach dem Ende des Weihnachtsfestkreises auch die Frage "Wohin mit dem ausgedienten Christbaum?". Eine Antwort gibt seit Jahren der Gartenbauverein.

GOV-Vorsitzender Anton Schießl (im Hintergrund) und Helfer Willi Brandl holten die ausgedienten Christbäume ab.
von Adolf MandlProfil

Das Aus für viele Christbäume ist besiegelt. Der Entsorgung des Zimmerschmucks, der häufig schon zu nadeln begonnen hatte, nimmt sich in Schwarzhofen seit vielen Jahren der Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein an. Dazu machte sich erneut Vorsitzender Anton Schießl, zusammen mit Helfer Willi Brandl, auf den Weg, um im gesamten Marktgebiet die ausgedienten Christbäume abzuholen. Diese wurden zu einem Entsorger transportiert, der die Bäume häckselte und weiter verwertete. Höchstwahrscheinlich wird es heuer aber die letzte derartige Dienstleistung gewesen sein, weil der Gartenbauverein selbst Probleme mit der fälligen Entsorgung hat.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.