20.12.2019 - 15:22 Uhr
SchwarzhofenOberpfalz

Christkind hoch zu Ross

Die "Christkindl-Suche" ist für die Buben und Mädchen des Schwarzachtal-Kindergartens ein großes Erlebnis.

Das Christkind saß heuer zu Pferd.
von Adolf MandlProfil

Auch eine große Anzahl Eltern und weiterer Angehöriger hatte sich mit den Kindern und den Erzieherinnen auf den Weg gemacht, um sich auf die Spuren des Christkinds zu heften. Weil kein Schnee lag, wurde heuer nicht die übliche Route zum Hütberg eingeschlagen. Die Gruppe zog auf der Straße zum Gelände beim alten Sportplatz an der Schwarzach.

Bei der Nepomuk-Kapelle intonierten zwei Musikerinnen der Blaskapelle Heinrichskirchen, deren Freundin im Kindergarten arbeitet, mehrere Weihnachtslieder.

Und schließlich war es soweit: Das Christkind – eine ganz in Weiß gekleidete Gestalt – näherte sich. Allerdings fiel die Schlittenfahrt für den Weihnachtsboten wegen des Schneemangels heuer aus: Dafür kam er im Sattel eines Pferde herangeritten. Zunächst hielt sich das Christkind noch in einiger Entfernung zu den Suchenden auf, erst auf dem Rückweg zum Kindergarten kam es noch näher an der Gruppe vorbei. Zum Ausklang ließen sich Eltern und Kinder dann beim Kindergarten noch Speisen und Getränke schmecken.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.