21.06.2018 - 15:12 Uhr
SchwarzhofenOberpfalz

Für Brunnen spenden

"Symbol für Marktgemeinde" als Zielvorgabe

Das Modell des Marktbrunnens kann im Rathaus besichtigt werden.
von Philipp Mardanow Kontakt Profil

(mp) Beim Ausbau der Ortsdurchfahrt erhält auch der General-Stephan-Platz ein neues Gesicht. Besonderes Schmuckstück wird ein "Bürgerbrunnen". Bei der Finanzierung werden die Bürger um Mithilfe gebeten.

Der Brunnen, den der örtliche Künstler Vasilij Plotnikov gestaltet, soll die gesamte Marktgemeinde repräsentieren. Unter anderem krönt die Brunnensäule ein Gemeindebaum, dessen sechs Wurzeln die Altgemeinden symbolisieren. 24 Äste stehen für die Gemeindeteile.

Der Brunnen soll noch heuer errichtet werden. Einen Teil der veranschlagten Kosten von 50 000 Euro kann der Markt über Städtebaufördermittel decken, es wird mit einem Zuschuss zwischen 18 000 und 20 000 Euro gerechnet. Weitere 8000 Euro kamen durch Spenden der Gratulanten zum 50. Geburtstag von Bürgermeister Maximilian Beer zusammen. Auch weitere Geldgeber haben Unterstützung für das Brunnen-Projekt angekündigt.

Wer ebenfalls einen Obolus zur Verwirklichung des Marktbrunnens und zur künftigen Gestaltung des General-Stephan-Platzes leisten möchte, kann eine Überweisung auf das Konto des Marktes (Stichwort: Marktbrunnen) tätigen. IBAN: DE22 7505 1040 0000 1302 29; BIC: BYLADEM1SAD.

Wer sich einen Eindruck vom Modell des Brunnens verschaffen möchte, kann dies zu den Öffnungszeiten im Rathauses im Sprechzimmer des Bürgermeisters tun.



Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.