07.03.2019 - 15:37 Uhr
SchwarzhofenOberpfalz

"Schönauer" gründen einen Verein

"Schönauer" heißt der neue Verein, den die Bewohner des Ortsteils von Schwarzhofen mit dem Zweck gegründet haben, das gesellschaftliche Leben zu fördern und den Zusammenhalt zu stärken.

Die "Schönauer" gründeten einen Dorfverein mit der Vorsitzenden Silvia Weinfurtner (vorne links) und ihrem Stellvertreter Gottfried Tischler (vorne rechts) an der Spitze.
von Rudolf Hirsch (RHI)Profil

Die Dorfgemeinschaft möchte den Schwung aus der Dorferneuerung mitnehmen und nicht nur die öffentlichen Anlagen, sondern auch die Geselligkeit weiter pflegen. Die Bewohner trafen sich deshalb kürzlich in der Dorfscheune und gründeten einen Verein. Neben der Vorsitzenden Silvia Weinfurtner gehören dem Vorstand zweiter Vorsitzender Gottfried Tischler, Kassier Thomas Ippisch, Schriftführer Stephanie Fischer sowie die Beisitzer Willi Butschbach, Martina Ippisch, Sebastian Süß und Silvia Tischler an. Als Kassenprüfer stellten sich Angelika Fischer-Wellner und Günther Auburger zur Verfügung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.