13.02.2020 - 14:17 Uhr
Schwend/BirglandOberpfalz

Birglandhalle in ein Tollhaus verwandelt

Sportler aus nah und fern feiern beim Ball des ASV Schwend mit großer Ausdauer.

Die Besucher des Sportlerballs haben vom Tyrannosaurus Rex nichts zu befürchten: Er will nur spielen.

Hoch ging es im Birgland her: Auf dem Sportlerball des ASV Schwend war einmal mehr ein Top-Programm für junge und jung gebliebene Faschingsnärrinen und -narren geboten. Die zum Tollhaus umfunktionierte Birgland-Halle in Schwend war das erklärte Ziel vieler Faschingsgäste aus nah und fern.

Niemand anderes als die in Hochform auftretenden Rotzlöff'l sorgten für beste Unterhaltung aus allen Musik-Richtungen und heizten mit ihrem abwechslungsreichen Repertoire die Stimmung in der Halle gewaltig an. "Dauermagnet" für die Faschingsgäste wurde zu fortgeschrittener Stunde die Bar, die insbesondere in den Spielpausen der Band hoch frequentiert war. Die sonstigen Verpflegungsmöglichkeiten fanden ebenfalls sehr guten Zuspruch bei den nach vielen heißen Tanzrunden hungrigen und durstigen Gästen. Als absoluter Höhepunkt stellte sich die Maskenprämierung heraus, die den Maschkerern eine Menge Raum für ihren grandiosen Ideenreichtum bot. So machte ein nicht nur wegen seiner Ausmaße beeindruckender Tyrannosaurus Rex bei der Prämierung das Rennen. Damit er vor Freude nicht platzen konnte, wurde ihm quasi aus Sicherheitsgründen eine üppig dimensionierte Uhu-Flasche zur Seite gestellt, die den ersten Platz mit ihm teilte. Eine Bande gefährlicher Einbrecher, die lückenlos von scharfen Polizei-Miezen observiert wurden, holte in der Gruppenwertung den Sieg. ASV-Vorsitzender Thomas Melzer und seine Faschings-Orga-Truppe zeigten sich am Ende zufrieden und stolz auf einen bestens organisierten und stimmungsvollen Sportlerball.

Beim Fasching in der Birglandhalle bleiben nicht nur Uhu-Flaschen bis tief in die Nacht hinein kleben.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.