21.10.2020 - 16:24 Uhr
Schwend/BirglandOberpfalz

Frauen-Regentschaft bei Birgland-Schützen hält an

In Schützen- und Jugendklasse herrschen Königinnen. Den Männern bleibt der Aufgelegt-Titel.

von links vordere Reihe: Anita Utz, Königin Vanessa Gürtler, Jugendkönigin: Katja Huber, Jugendritter: Philipp Schötz; hintere Reihe: 1.SM: Tanja Hüttner, 1 Ritter: Stefan Nitzbon, Schützenliesel: Gerlinde Kölbel, 2. Ritter: Selina Gürtler, Aufgelegtkönig Ludwig Kopp, Aufgelegt 1 Ritter. Helmut Schötz;
von Autor SISProfil

Auf die Königsproklamation mussten die Mitglieder der Schützengesellschaft Birgland-Betzenberg im Corona-Jahr 2020 länger als sonst warten. Insgesamt nahmen 47 Teilnehmer die Krone ins Visier, die jetzt zum vierten Mal in Folge eine Frau trägt: Vanessa Gürtler entthronte mit einem 232-Teiler die Vorjahreskönigin Anita Utz. Diese überreichte ihrer Nachfolgerin Schützenkette und Königsscheibe.

Als Ritter amtieren Stefan Nitzbon (346-Teiler) und Selina Gürtler (348-Teiler). Zur Schützenliesel kürte sich Gerlinde Kölbel (337-Teiler). Auch bei der Jugend liegen die Frauen vorne. Jugendkönigin Katja Huber (79-Teiler) ließ die Ritter Philipp Schötz (90-Teiler) und Matthias Schötz (306-Teiler).

Zur Ehrenrettung der Männer gibt es dieses Jahr bei den Aufgelegt-Schützen wieder einen König Ludwig mit dem Familiennamen Kopp. Er brachte einen 51-Teiler in die Mitte. Zur Seite stehen ihm Erwin und Helmut Schötz als Aufgelegt-Ritter. Nachdem Werner Söhnlein zum dritten Mal den Wanderpokal der Schützenklasse gewonnen hat, darf er ihn ab jetzt sein Eigen nennen. Den Wanderpokal der Jugend sicherte sich Katja Huber.

Drei Ehrungen standen auch auf dem Programm. 50 Jahre Mitgliedschaft liegen hinter Anneliese Fuchs, und seit 40 Jahren sind Monika Gnahn und Reinhard Götz der Schützengesellschaft treu.

Gaujugendleiter Thomas Borek berichtete über die Aktivitäten der Jüngsten. So sind im Rundenwettkampf sieben Schützen aktiv. Matthias und Philipp Schötz, Katja Huber, David Übler und Leon Kölbel rangieren unter den Top Ten. Am Ausscheidungsschießen für den Norddeutschland-Cup bei Hamburg nahmen Matthias Schötz, Lara Harison und Joseph Bublitz teil.

Sportleiter Ernst Kölbel gab die Vereinsmeister für 2020 bekannt: Schüler II Matthias Schötz und Lara Harrison, Jugend Philipp Schötz und Katja Huber, Junioren Selina Gürtler, Herren I Christian Krämer, Damen Vanessa Gürtler, Damen II Tanja Hüttner, Herren III Gerd Kölbel, Herren IV Georg Gnahn.

Senioren Aufgelegt: Senioren I Christa Krämer, Senioren III Ernst Danhauser und Hildegard Schötz, Senioren IV Ernst Laurer, Senioren V Johann Schötz.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.