06.12.2018 - 15:22 Uhr
Siegritz bei ErbendorfOberpfalz

Motorsägenkurs für Feuerwehren

Der richtige Umgang mit der Kettensäge ist wichtig. Deshalb nimmt ein Dutzend Feuerwehrmänner aus dem westlichen Landkreis an einem Motorsägenkurs mit Kreisbrandmeister Peter Prechtl teil.

Die Teilnehmer des Motorsägenkurses der Feuerwehr in Siegritz mit (von links) Korbinian Scherm, Philipp Stock sowie den Kreisbrandmeistern Herbert Thurm und Peter Prechtl.
von Jochen NeumannProfil

Beim Motorsägenkurs waren Feuerwehrmänner der Wehren aus Siegritz, Wildenreuth, Kemnath und Ebnath dabei. Kreisbrandmeister Peter Prechtl aus Neusorg vermittelte den Teilnehmern dabei insbesondere im theoretischen Unterricht die Grundlagen des Einsatzes einer Motorsäge, die Unfallverhütungsvorschriften sowie die gängigen Fäll-Techniken.

Interessant wurde es im praktischen Teil, bei dem es zur Sache ging. So zeigte Gerhard Horn aus Neusorg die Funktion und die Bestandteile der Motorsäge auf. Dannach ging es im Stadtwald Erbendorf ans Eingemachte. Unter den Ausbildern Peter Prechtl, dem Ausbildungsleiter der Staatsforsten Korbinian Scherm, den Forstwirten Philipp Stock und Bernhard Schmidt wurden verschiedene Schnitttechniken aufgezeigt, unter anderem mit Stockschneidevorrichtung und am Spannungssimulator.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.