24.11.2019 - 12:27 Uhr
SpeichersdorfOberpfalz

100 Prozent Zustimmung

Nach der Kür des CSU-Ortsverbandsvorsitzenden Franc Dierl zum Bürgermeisterkandidaten (wir berichteten) erfolgte auch die Nominierung der Kandidaten für den Speichersdorfer Gemeinderat.

20 Kandidaten, darunter fünf Frauen, bewerben sich für die CSU um ein Gemeinderatsmandat bei der Kommunalwahl am Sonntag, 15. März 2020. Die Liste führt Bürgermeisterkandidat Franc Dierl (sitzend, Dritter von rechts) an.
von Redaktion ONETZProfil

Nach der Kür des Ortsverbandsvorsitzenden Franc Dierl zum Bürgermeisterkandidaten (wir berichteten) erfolgte auch die Nominierung der Kandidaten für den Gemeinderat. Der vorbereitete Listenvorschlag umfasste 20 Bewerber, entsprechend der Anzahl der zu wählenden Gemeinderäte, und fand bei den 27 anwesenden Mitgliedern 100-prozentige Zustimmung.

Die Bewerber, darunter fünf Frauen, stellte Ortsverbandsvorsitzenden Franc Dierl im Kellergewölbe des Restaurants "Sale e Pepe" im Einzelnen vor. Aus der Liste geht hervor, dass sich Kandidaten aus nahezu allen Ortsteilen der Gemeinde bei der Kommunalwahl am Sonntag, 15. März 2020, zur Wahl stellen. Darüber hinaus ist ersichtlich, dass der Ehrenvorsitzender Günther Vogel (Windischenlaibach) und Norbert Veigl (Haidenaab) nicht mehr antreten und somit zum 30. April aus dem Kommunalparlament ausscheiden werden.

Als Wahlausschuss fungierten stellvertretende Kreisvorsitzende Petra Preißinger aus Creußen, Gemeinderat Norbert Veigl und der Bundeswahlkreisgeschäftsführer Sebastian Machnitzke. Letzterer erläuterte im Detail die Regularien zum Wahlverfahren. Im Wesentlichem bezog sich dies auf dem Abstimmungsmodus, wo einer Blockwahl des Listenvorschlag uneingeschränkt zugestimmt wurde.

Neben den 20 Bewerbern um ein Gemeinderatsmandat wurden Florian Walter, Wolfgang Heindl und Petra Herath zu Ersatzkandidaten bestimmt. Matthias Busch wurde zum Beauftragten für den Wahlvorschlag und Andreas Busch als dessen Stellvertreter bestellt. Ebenso wurden zwölf Wahlberechtigte zur Unterzeichnung des Wahlvorschlages und mit Thomas Bauer sowie Barbara Dierl zwei Wahlberechtigte zur Unterzeichnung der Niederschrift ernannt.

Die Nominierungsversammlung nahm Klaus Bauer als CSU-Landratskandidat zum Anlass sich vorzustellen. Er zollte den Bürgermeister- und den Gemeinderatskandidaten Dank und Anerkennung für ihre Bereitschaft, für das kommunale Ehrenamt zu kandidieren und die Gemeinde verantwortlich mitgestalten zu wollen. Der Bewerber um den Chefsessel im Landratsamt ist in Speichersdorf nicht unbekannt, nachdem er bis 2011 fünf Jahre lang im Rathaus als Geschäftsstellenleiter tätig war. Diese Position nimmt er nunmehr bei der Verwaltungsgemeinschaft Weidenberg wahr.

Hintergrund:

Die CSU-Gemeinderatskandidaten

Die Bewerber entsprechend ihrer Listenplätze: Franc Dierl, (Windischenlaibach), Diplom-Ingenieur (FH) und Architekt, 49 Jahre; Matthias Busch, (Zeulenreuth), Diplomingenieur (FH), Bauingenieur, 44 Jahre; Melanie Herrmann, (Ramlesreuth), examinierte Kranken- und Gesundheitspflegerin, 28 Jahre; Wolfgang Hübner, (Speichersdorf), M.A. Verwaltungsangestellter, 58 Jahre; Gerd Zetlmeisl (Kirchenlaibach), Sanitär-, Heizungs- und Klempnermeister, 53 Jahre; Bernhard Stahl, (Kirchenlaibach), Handelsfachwirt im Ruhestand, 66 Jahre;

Andreas Herath, (Zeulenreuth), Diplom-Ingenieur (FH), Maschinenbauingenieur, 39 Jahre; Matthias Veigl, (Haidenaab), Bauunternehmer, 42 Jahre; Thomas Bauer, (Speichersdorf), Diplom-Betriebswirt, 48 Jahre; Maximilian Reiß, (Zeulenreuth), Mechatroniker, 24 Jahre; Verena Stahl, (Kirchenlaibach), Bankkauffrau, 41 Jahre; Norbert Nickl, (Nairitz/Kodlitz), Bauleiter, 47 Jahre; Jonas Kauper (Windischenlaibach), Auszubildender zum Versicherungskaufmann, 21 Jahre; Michael Kaufmann, (Kirchenlaibach), Ermittlungsbeamter bei der Polizei, 36 Jahre; Sabine Jauernig (Zeulenreuth), Bürokauffrau, 44 Jahre;

Patrick Pfau, (Speichersdorf), Rettungsassistent, 25 Jahre; Sabine Walter, Diplom-Betriebswirtin (BA), 34 Jahre; Amadeus Hübner (Speichersdorf), Auszubildender zum Industriekaufmann, 23 Jahre; Barbara Dierl (Windischenlaibach), Bürokauffrau, 43 Jahre; 20. Bernhard Krannich, (Göppmannsbühl), Betriebswirt (VWA), 55 Jahre. (br)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.