05.11.2019 - 10:46 Uhr
SpeichersdorfOberpfalz

Christian Bäß übernimmt UBV-Vorsitz

Die Ära Manfred Porsch endet nicht nur im Rathaus, sondern auch an der Spitze der Unabhängigen Bürgervertretung (UBV) Speichersdorf. Christian Bäß ist sein Nachfolger.

Den Vorstand der UBV gehören künftig (von links) Hubert Brendel, Karlheinz Dadder (beide Kassenprüfer), Christian Porsch (Zweiter Vorsitzender), Karl Braun (Kassier), Thomas Pöllath, Sybille Neuner (beide Beisitzer), Christian Bäß (Vorsitzender), Elena Schumacher (Schriftführerin), Sebastian Gräbner und Christian Ohlraun (jeweils Beisitzer) an.
von Arnold KochProfil

Zum letzten Mal in seiner 36-Jährigen Amtszeit leitete Manfred Porsch als Vorsitzender die Jahreshauptversammlung der UBV. Die von Erich Porsch und Rudi Kirchberger geleiteten Neuwahlen im TSV-Sportheim brachten folgendes Ergebnis: Vorsitzender Christian Bäß (für Manfred Porsch), Stellvertreter Christian Porsch, Kassier Karl Braun, Schriftführerin Elena Schuhmacher (für Christian Porsch), Kassenprüfer Hubert Brendel und Karl-Heinz Dadder, Beisitzer Sibille Neuner, Thomas Pöllath, Sebastian Gräbner, Christian Ohlraum und Reinhard Stangl sowie laut Satzung die amtierenden Gemeinderäte.

Nach dem Totengedenken, vor allem für Gründungsmitglied Siegfried Höhne, erklärte Manfred Porsch: "Die Zeit ist reif für einen Generationswechsel in der UBV, um mit neuen Ideen und Gesichtern auch künftig an der politischen Willensbildung in der Gemeinde mitzuwirken. Porsch erinnerte an die Gründung 1983 und sein erstes Gemeinderatsmandat 1984. Aktuell stelle die UBV mit ihm den Bürgermeister, fünf Gemeinderäte und einen Ortssprecher.

In den zurückliegenden vier Jahren habe die UBV zahlreiche Baumaßnahmen wie die Dorferneuerung Plössen mit Bau des Gemeinschaftshauses, Befestigung des Festplatzes mit Infrastruktur und Neugestaltung des Kirchenvorplatzes mitgetragen. Entgegen der Meinung der CSU-Räte habe die UBV die Ausweisung und Erschließung des Baugebietes Kirchenlaibach Nord-West mit 45 bereits verkauften Bauplätzen durchgesetzt.

Erforderlich sei der Um- und Ausbau der Kläranlage in der aktuellen Planung mit Phosphatelimination und Klärschlammausfaulung. Man warte hier auf die Baugenehmigung und Förderzusage. Der Eigenanteil müsse mit einem möglichst niedrigen Verbesserungsbeitrag mit finanziert werden. Im Bereich Flurwegebau habe die Flurbereinigung Speichersdorf III 1,8 Millionen Euro mit 80-prozentiger Förderung investiert. Weiter sprach Porsch unter anderem die Erweiterung der Kindergärten Sankt Franziskus und Birkenweg um je eine Gruppe, das Wechsellader- (HLF 20 und Logistikfahrzeug für die Speichersdorfer Wehr, Unterstützung von Jugend-, Senioren- und Familienprojekten und die Freiflächenphotovoltaik entlang der Bahntrassen an.

Weitergehen müssten Die Bemühungen zur Elektrifizierung der Bahnstrecken und zum barrierefreien Umbau des Bahnhofes samt Aufwertung der Attraktivität. Noch bis zu vier Jahre werde sich der Ausbau des Breitbandnetzes hinziehen. Als große anstehende Maßnahme erwähnte Porsch die Sanierung der Mittelschule und Festhalle. Anschließend zeigte er sich überzeugt, für die Kommunalwahl 2020 eine attraktive Liste präsentieren zu können.

Kassier Karl Braun berichtete von einer gut gefüllten Vereinskasse. Kassenprüfer Hubert Brendel lobte dessen Buchführung.

Der neue Vorsitzende Christian Bäß erwartete eine spannende Zeit für die Wählergruppierung bis zur Kommunalwahl 2020. Er bat die Mitglieder um weiteren Zusammenhalt, Vertrauen und Mitarbeit. Seinen Vorgänger und UBV-Gründer Porsch würdigte er für sein jahrzehntelanges Engagement, dessen Ideen und Mut. Sein Dank galt auch Porschs Ehefrau Anita für ihr Verständnis. Als Anerkennung überreichte Bäß beiden einen Gutschein für eine Wochenendstädtereise.

Mit einem Reisegutschein dankte Christian Bäß (rechts) Manfred und Anita Porsch für das Engagement beziehungsweise Verständnis in den vergangenen 36 Jahren.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.