28.11.2019 - 12:44 Uhr
SpeichersdorfOberpfalz

Für viele Kinder in Not erstes Geschenk

Die Kleinen der evangelische Kindertagesstätte "Lebendiges Lernen erleben" in Speichersdorf spielen Christkind. Dabei kennen sie die Beschenkten (noch) nicht.

Die Mädchen und Buben konnten kaum den Tag erwarten, an dem ein Lastwagen die Päckchen für Kinder in Not abholte.
von Autor HAIProfil

Seit 2003 freuen sich Kinder in Not auf ein Weihnachtspäckchen aus Deutschland. Für viele ist es das erste Geschenk ihres Lebens. Die Aktion "Geschenk mit Herz" der bayerischen Hilfsorganisation Humedica in Zusammenarbeit mit Sternstunden und Bayern 2 macht es möglich. Die evangelische Kindertagesstätte "Lebendiges Lernen erleben" hat sich beteiligt. Die Kinder haben mit ihren Eltern Päckchen gepackt und diese in der Kita gesammelt. Auch in ihrer Gruppe haben die Kleinen mit dem Personal ein großes Paket geschnürt. Stolz trugen sie jetzt alles zum Laster.

Die Aktion sei eine wunderbare Gelegenheit, etwas zurückzugeben, sagt Leiterin Daniela Veigl. Spannend sei die Rückmeldung der Kinder aus acht Ländern in Südost- und Osteuropa. Als Dankeschön schicken diese selbst gemalte Bilder und Texte.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.