15.12.2020 - 10:56 Uhr
SpeichersdorfOberpfalz

Kinder der Speichersdorfer Tagesstätte Sankt Franziskus basteln Weihnachtliches für die Bewohner des Luise-Elsäßer-Hauses

Gerhard Wolf (von links), Anna Bäuml, Heidrun Neuber und Sabine Pöllath bei der Übergabe der Weihnachts-Überraschungen für die Heimbewohner.
von Arnold KochProfil

Die katholische Kindertagesstätte Sankt Franziskus erklärte sich spontan bereit, bei der Aktion des Landratsamtes Bayreuth "Weihnachten für Alle!“ mitzumachen. Gerade die wegen der Corona-Pandemie notwendige Isolation und eingeschränkten Kontaktmöglichkeiten prägten die vergangenen Monate. Der Landkreis Bayreuth und der Fachbereich Gesundheitswesen des Landratsamtes hatten die Idee zu "Weihnachten für Alle!“. Kinder konnten mit ihren Eltern zu Hause oder in den Kindertagesstätten Weihnachtliches basteln. Gemeinsames Ziel dabei ist es, möglichst viele ältere Mitmenschen, die aktuell in den Senioreneinrichtungen des Landkreises leben, zum Weihnachtsfest eine Freude zu machen.

Als Teilnehmer dieser besonderen Weihnachtsaktion überraschte die Kindertagesstätte Sankt Franziskus die Bewohner des Luise-Elsäßer-Seniorenheimes.

Die Kinder brachten ihre selbst gebastelten und weihnachtlich dekorierten Tischlichter und Weihnachtskarten mit und überreichten sie den Verantwortlichen des Seniorenheimes. Die machten damit 78 Bewohnern mit ihrer Weihnachtstüte eine besondere vorweihnachtliche Freude.

„Wir können mit der Aktion jedem einzelnen Bewohner ein kleines Lächeln zu Weihnachten ins Gesicht zaubern. Damit wollen wir zeigen, dass wir auch in dieser schwierigen Zeit an unsere älteren Mitmenschen denken“, erzählte Kita-Leiterin bei der Übergabe.

Über den Besuch freuten sich besonders Hausleiter Gerhard Wolf, Anna Bäuml als Mitglied der Bewohnervertretung, Pflegedienstleiterin Heidrun Neuber und Kita-Leiterin Sabine Pöllath. Sie nahmen die Weihnachtsüberraschungen für die betreuten Senioren in Empfang. Wolf bedankte sich im Namen des ganzen Hauses für die schöne Überraschung.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.