09.09.2019 - 10:10 Uhr
SpeichersdorfOberpfalz

Spannende Matches

Die Tischtennisabteilung des TSV Kirchenlaibach hat zu den "Offenen Tischtennismeisterschaften" eingeladen.

Joachim Brehm (Zweiter von links), Sebastian Kopp (Zweiter von rechts) und Elia Brehm (links) bekamen von Abteilungsleiter Lothar Büringer Pokale und Urkunden.
von Autor HAIProfil

Joachim Brehm siegte bei den zehnten "Offenen Tischtennismeisterschaften" für Jungen und Mädchen aus Speichersdorf. Im Ferienprogramm hatte die Tischtennisabteilung des TSV Kirchenlaibach um Abteilungsleiter Lothar Büringer Freizeitspieler zum Wettkampf im Tischtennis in die Schulturnhalle West eingeladen. Im Vorfeld waren auch mehrere Tischtennis-Schnuppertrainings für Mädchen und Jungen angeboten worden. Mancher entschied sich auch spontan zu kommen, um ein Wörtchen mitzureden im Kampf um den "Speichersdorfer Jugendwanderpokal", um Sachpreise, Gutscheine und Urkunden. Eingeteilt wurde nach Altersklassen. Bei den Vorrundenspielen wurden zwei Gewinnsätze, in den Finalspielen drei Gewinnsätze ausgespielt. Büringer war am Ende sichtlich zufrieden mit der Resonanz. Eine Herrenmannschaft und zwei Jugendmannschaften betreut er aktuell im Spielbetrieb. Nach drei Stunden setzte sich in einem bis zum letzten Ball spannenden Entscheidungsspiel Joachim Brehm gegen Sebastian Kopp mit 16:14 durch. Den dritten Platz belegte Elia Brehm. Aus den Händen von Abteilungsleiter Lothar Büringer gab es dann auch Pokale und Urkunden.

Joachim Brehm (Zweiter von links), Sebastian Kopp (Zweiter von rechts) und Elia Brehm (links).
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.