17.12.2020 - 15:52 Uhr
SpeichersdorfOberpfalz

Zugangsbeschränkungen im Rathaus Speichersdorf

Es braucht einen triftigen Grund und eine Voranmeldung, um ab nächster Woche ins Rathaus eingelassen zu werden.
von Arnold KochProfil

Die Gemeinde Speichersdorf hat auf den beschlossenen sogenannten "harten Lockdown" reagiert und Zugangsbeschränkungen im Rathaus eingeführt. Von Montag, 28. Dezember, bis Freitag, 1. Januar, bleibt die Gemeindeverwaltung komplett geschlossen. Auch die für Montag, 21. Dezember, angesetzte Gemeinderatssitzung wird abgesagt.

"Als Kommune leisten wir mit den Einschränkungen einen Beitrag unter dem Motto ,Deutschland bleibt zu Hause', auch wenn die Fallzahlen in unserer Gemeinde glücklicherweise noch überschaubar sind. Ab Mittwoch können Termine im Rathaus nur noch mit triftigem Grund und nach vorheriger telefonischer Anmeldung wahrgenommen werden", unterstreicht Bürgermeister Christian Porsch. Die Gemeinde trage damit der besonderen Verantwortung gegenüber dem Gesundheitsschutz der Bürger auf der einen Seite und der Mitarbeiter auf der anderen Seite Rechnung.

Die Gemeindeverwaltung weist darauf hin, dass viele Anliegen auch telefonisch oder per E-Mail geklärt werden können. Bis Mittwoch, 23. Dezember, stehen die Ansprechpartner der Verwaltung unter der Durchwahl 09275/988-0 telefonisch oder per E-Mail unter poststelle[at]speichersdorf.bayern[dot]de zur Verfügung. Danach bleibt das Rathaus bis zum Neujahrstag für den Parteiverkehr komplett geschlossen. Zudem können viele Behördengänge mittlerweile auch über das virtuelle Bürgerportal unter www.speichersdorf.de erledigt werden. Der kontaktlose Abholservice der Bücherei bleibt bestehen.

"Wir wünschen trotz der nun ergriffenen Maßnahmen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, auch wenn es in diesem Jahr anders ablaufen muss, wie wir es teils von Kindesbeinen an gewohnt sind. Ich appelliere an alle Bürgerinnen und Bürger, die von der Politik getroffenen gesetzlichen Vorgaben strikt einzuhalten und aufeinander achtzugeben", schließt das Speichersdorfer Gemeindeoberhaupt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.