16.02.2019 - 09:34 Uhr
SpeinshartOberpfalz

Unbekannter blendet Fahrer eines Rettungswagens mit Laserpointer

An den Augen verletzt wurde der 35-jähriger Fahrer eines Rettungswagens am Freitagabend auf der Staatsstraße 2168 kurz vor dem Kloster Speinshart. Ein Unbekannter hatte ihn mit einem grünen Laserpointer geblendet.

Die Polizei sucht Hinweise auf einen Unbekannten, der am Freitagabend in der Nähe des Kloster Speinshart einen Rettungswagenfahrer mit einem Laserpointer blendete.
von Sonja Kaute Kontakt Profil

Der 35-Jährige aus dem Gemeindebereich Trabitz war laut Polizeibericht gegen 19.35 Uhr mit einem Rettungswagen des BRK von Tremmersdorf Richtung Kemnath unterwegs, als er durch den Laserpointer geblendet wurde. Dabei wurde er leicht an den Augen verletzt und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Nach Angaben der Polizei dürfte sich der Täter im rund 800 Meter entfernten Wohngebiet von Speinshart aufgehalten haben.

Die Polizei sucht Hinweise von Zeugen, die sich unter der Telefonnummer 09645/92040 an die Inspektion Eschenbach wenden sollten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.