24.03.2020 - 19:43 Uhr
Deutschland und die WeltOberpfalz

Sport und Corona: Egal, wann Olympia stattfindet, es muss nur stattfinden

Das Coronavirus ist auch eine große Gefahr für den Sport. Der muss jetzt richtig Kondition zeigen, um nicht in der Gleichgültigkeit zu verschwinden, meint unser Sportredakteur Josef Maier.

Olympia 2020 soll jetzt 2021 in Tokio ausgetragen werden.
von Josef Maier Kontakt Profil
Kommentar

In diesen Tagen hätte für die deutsche Nationalelf der Countdown für die Fußball-EM begonnen. Welch Ironie des Schicksals, in Madrid, einem der Hotspots der Corona-Pandemie. In diesen Tagen hätten auch tausende von Sportlern weltweit ihr knallhartes Trainingsprogramm durchgezogen - für Olympia im Sommer. Haben sie aber wahrscheinlich nicht. Alle wussten schon längst, dass es mit Tokio 2020 nichts wird, ehe am Dienstag auch die Funktionäre das Aus für die Spiele in diesem Jahr bestätigten.

Vor einer Woche noch hat die Ignoranz von IOC-Präsident Thomas Bach und seinem Gefolge für Empörung und Fassungslosigkeit gesorgt. Am Dienstag war das Olympia-Aus eine Meldung unter vielen. Es gibt Wichtigeres in diesen Tagen, viel Wichtigeres. Der Sport in all seinen Facetten ist derzeit nicht mal mehr die schönste Nebensache der Welt.

Keiner kann sich derzeit vorstellen, dass wir mal wieder in Stadien jubeln, Medaillengewinner anhimmeln oder etwa selbst beim Nofi-Lauf eine eigene Bestmarke aufstellen.

Diese Gleichgültigkeit ist gefährlich. Der Sport muss jetzt durchhalten, zeigen, dass er genügend Puste hat für quälende Zeiten. Und wenn er wieder gebraucht wird als wichtiger Bestandteil der Gesellschaft, muss er wieder voll da sein, Spitzenleistungen bringen. Es ist egal, wann die Olympischen Spiele stattfinden. Wichtig ist, dass sie wieder stattfinden. Diese wunderbare Idee vom Zusammenkommen der Jugend der Welt ist nicht totzukriegen. Es kommen wieder Zeiten, in denen die Meldung über einen deutschen Olympiasieg weit vor einer Nachricht über das Coronavirus steht.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.