24.06.2019 - 16:04 Uhr
Stein bei PlößbergOberpfalz

Ehrenspalier der Festdamen

In der katholischen Kirche St. Laurentius in Stein gaben sich am Wochenende die 26-jährige Marion Zant, geborene Kraus, und der 35-jährige Christian Zant das kirchliche Ja-Wort.

Eine Abordnung der ehemaligen Festdamen des Schützenvereins Liebenstein und eine große Gästeschar erwarteten das frisch vermählte Paar vor der Kirche St. Laurentius in Stein.
von Florian TrißlProfil

In der katholischen Kirche St. Laurentius in Stein gaben sich am Wochenende die 26-jährige Marion Zant, geborene Kraus, und der 35-jährige Christian Zantdas kirchliche Ja-Wort. Pfarrer Thomas Thiermann wies darauf hin, dass die Ehe ein Sakrament sei, das nicht der Priester spendet, sondern die Eheleute sich gegenseitig schenken. Die Hochzeitsfeier wurde vom Kinder- und Jugendchor aus Stein umrahmt. Die technische Zeichnerin aus Haid bei Tirschenreuth und der Zerspanungsmechaniker Christian Zant aus Tirschenreuth luden ihre Freunde und Familien zur Trauung nach Stein ein. Danach bildeten die ehemaligen Festdamen der Liebensteiner Schützen ein Ehrenspalier und die große Gästeschar gratulierte dem Brautpaar. Für den weltlichen Part der Hochzeit ging es in den Kramer-Saal nach Falkenberg. Das Paar wohnt in Tirschenreuth.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.