05.07.2019 - 14:11 Uhr
Steinberg am SeeOberpfalz

Erfolge für Fußball-Junioren der DJK Steinberg

Mit unerwarteten Erfolgen kehren Junioren-Fußballteams der DJK Steinberg vom mit 28 Mannschaften quantitativ und qualitativ stark besetzten "Inngaucup" aus Neubeuern zurück: Beim dreitägigen Turnier holen alle drei Teams vordere Plätze.

Die G-Junioren holten sich beim gut besetzten "Inngaucup" in Neubeuern den Siegerpokal, den es nächstes Jahr zu verteidigen gilt.
von Autor SJAProfil

Die G-Junioren, in der abgelaufenen Saison Vizemeister, starten gleich mit einem 2:2 gegen den FC Nicklheim in das Turnier, ließen einen 6:0-Sieg gegen den gastgebenden TSV Neubeuern und einen 4:0-Erfolg gegen DJK-SB Rosenheim folgen, so dass man im Finale stand und das deutsch-österreichische Duell gegen den FC Kufstein mit 1:0 für sich entschied, womit man sich den Turniersieg sicherte. Die F-2-Junioren gewannen ihre ersten beiden Spiele gegen den WSV Samerberg mit 5:0, und gegen die SG Nicklheim/Großholzhausen mit 3:0, verloren dann gegen den DJK-SB Rosenheim mit 1:2. Das abschließende 1:1 gegen den TSV Rohrdorf-Thansau reichte für Platz zwei in der Gruppe. Im Halbfinale unterlag man dem FV Oberaudorf mit 1:3. Im Spiel um Platz drei gelang mit 1:0 die Revanche gegen den DJK-SB Rosenheim.

Auch die E-Junioren fanden mit dem 2:0-Sieg über den DJK-SB Rosenheim einen guten Einstieg. Gegen den FV Oberaudorf gab es dann eine 1:2-Niederlage. Die zwei torlosen Begegnungen gegen den TUS Raubling und den TSV Rohrdorf-Thansau reichten knapp zum Gruppensieg. Im Halbfinale verlor man dann mit 3:4 das Siebenmeterschießen gegen den TSV Rimsting. Im Spiel um Platz mussten sich die Steinberger dem TSV Rohrdorf mit 2:3 nach Siebenmeterschießen geschlagen geben. Hochzufrieden traten die Trainer die über 200 Kilometer lange Rückreise an und freuten sich mit den mitgereisten Eltern über diese Erfolge.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.