17.01.2020 - 10:08 Uhr
StörnsteinOberpfalz

Neue Ministranten in Störnstein

Das Kirchenjahr in St. Salvator Störnstein ging mit einem Gottesdienst und einem Pfarrfamilienabend zu Ende.

Neue Ministranten übernehmen in Störnstein den Altardienst. Langjährige Messdiener sind ausgeschieden.
von Externer BeitragProfil

Bei der Vorabendmesse, die durch die Familie Träger mit rhythmischer Musik untermalt wurde, nahm Pater Raffau zwei Ministranten, Doris Piehler und Alexander Lößl, neu in die Messdienerschar auf. Dabei durften die Neulinge gleich dem neu berufenen Oberministranten Lukas Wildenauer beim Altardienst zur Hand gehen.

Beim Pfarrfamilienabend erinnerte Pfarr­gemeinde­ratssprecherin Margit Lehner in einem Bildervortrag an allerlei Stationen im Kirchenjahr. Höhepunkte waren das 40. Priesterjubiläum von Stadtpfarrer Josef Häring und der 40. Geburtstag von Pater Raffau. Anschließend wurden noch neun Ministranten aus dem Altardienst entlassen.

Der Katholische Frauenbund gab wieder einen Teil der Erlöse durch den Verkauf von Kaffee und Kuchen an die Pfarrgemeinde. Vorsitzende Inge Trottmann überreichte deshalb eine Spende an die Ministranten und an die Kirchenverwaltung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.