07.10.2021 - 16:32 Uhr
StullnOberpfalz

Georg Matzke führt weiterhin den Stullner Krankenpflegeverein

Georg Matzke (links) und sein Stellvertreter Pfarrer Heinrich Rosner (rechts) verabschiedeten die langjährigen Vorstandsmitglieder Katharina Bierler (Zweite von links) und Sieglinde Schottenheim (Dritte von links).
von Externer BeitragProfil

In der Jahreshauptversammlung des Krankenpflegevereins Stulln informierte Vorsitzender Georg Matzke die anwesenden Mitglieder über Neuigkeiten und die aktuelle finanzielle Situation. Zwei langjährige, verdiente Mitglieder sind aus dem Vorstand ausgeschieden. Sieglinde Schottenheim war 27 Jahre Schatzmeisterin, Katharina Bierler war ebenso 27 Jahre als Schriftführerin im Amt. Vorsitzender Georg Matzke bedankte sich bei beiden für ihr Engagement mit einem Geschenk. Er dankte auch Gerhard Eilers, der seit 2016 als Kassenprüfer tätig war.

Die Neuwahl ergab folgendes Ergebnis: Georg Matzke erster Vorsitzender, Pfarrer Heinrich Rosner zweiter Vorsitzender, Christine Stuiber Schriftführerin, Simone Matzke Schatzmeisterin, Stefan Wittmann und Martin Stuiber Kassenprüfer.

Nach der Versammlung hielt Liselotte Käss einen Vortrag über Trauerbewältigung. Es war interessant zu hören, welche verschiedene Arten und Phasen von Trauer es gibt und wie unterschiedlich Erwachsene, aber auch Kinder diese empfinden. Lieselotte Käss gab nützliche Hinweise, wie man sich mit der Trauer auseinandersetzen und diese auch bewältigen kann. Sinnvoll wäre es, sich schon zu Lebzeiten, zusammen mit den Angehörigen, mit seinem eigenen Ableben zu befassen.

Für ihren kurzweiligen Vortrag über das wichtige Thema bedankte sich Georg Matzke bei der Referentin mit einem Präsent.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.